7 der besten Reiseziele für Mai:
Urlaub in Europa

beste-reiseziele-mai-europa

Ab in die Berge oder ans Meer! Der Wonnemonat Mai ist die schönste Zeit für Reisen innerhalb Europas. Milde Temperaturen sorgen für erste Badeversuche im Ozean und die Berge locken mit grenzenlosen Fernsichten! Während es im Sommer an beliebten Strandzielen nicht nur brüllend heiß, sondern zusätzlich extrem voll wird, lassen sich im Frühjahr gehyppte Insta-Orte ziemlich entspannt erkunden. Auch die Gipfel versprechen wieder endlose Wander-Abenteuer ohne schweißtreibendem Aufstieg.  Die Liste der besten Reiseziele im Mai ist richtig lang. Besonders in Europa stehen dir nun fast alle Länder wieder zur freien Verfügung. Zu 7 meiner Lieblingsorte, nehme ich dich im Artikel mit. Warst du schon mal in Montenegro?

ausflugsziele-wandern-dolomiten-pragser-wildsee-ruderboot_1

1. Beste Reiseziele Mai: Malta, Gozo & Comino: Insel hoch 3!

Du kannst dich einfach nicht zwischen Städtetrip, Strandurlaub und Natur entscheiden? Die drei Inseln Malta, Gozo und Comino vereinen alles was dein Urlaubs-Herz begehrt.

upper-barraka-gardens-sonnenuntergang

Malta ist die größte der drei Inseln im Mittelmeer und verfügt über einen eigenen Flughafen. Innerhalb von ca. 2, 5 St. erreichst du ab Deutschland nonstop die Perle zwischen Sizilien und Tunesien. Durch die kulturelle Vielfalt lassen sich auf Malta locker mehrere Tage ohne Langeweile verbringen.

malta-stadt
malta-theater
springbrunnen-malta
valletta-streetfoto
architektur-valletta
valletta-stadt
valletta-nachts

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf Malta:

Hauptstadt Valletta

Die Hauptstadt Valletta ist die kleinste Hauptstadt Europas und zählt seit 1980 zum UNESCO Weltkulturerbe. Die komplette Stadt ist von sehr gut erhaltenen Befestigungsmauern umgeben und so betrachtet schon eine Sehenswürdigkeit für sich. Zur Einstimmung für deinen Besuch auf Malta, lässt du dich am besten bei einem Bummel in den wunderschönen Gassen treiben. Die Architektur zeigt mehr als 300 historische Bauten mit barocken Fassaden und farbigen Fenstergiebeln.

Für lokale kulinarische Genüsse, solltest du dir einen Besuch in einer  Pastizzeria nicht entgehen lassen. Serviert werden dir die beliebtesten Snacks von Malta, die Pastizzi. Die Mini-Blätterteigtaschen werden mit Ricotta oder Erbsenpüree gefüllt und schmecken köstlich. Zum Sonnenuntergang empfiehlt sich ein Besuch am Upper Barrakka Gardens. Im Glanz der untergehenden Sonne blickst du auf den Grand Harbor und die Häuser der drei Städte Vittorosia, Senglea und Cospicua.

beste-reiseziele-mai-europa-valletta
upper-barrakka-gardens
upper-barrakka-gardens
sonnenuntergang-valletta

St. John’s Co-Cathedral

Die prunkvolle Kathedrale wurde zwischen 1573 und 1578 erbaut. Den Namen Co-Kathedrale erhielt sie, weil sie dem maltesischen Erzbischof als zweiter Sitz diente. Schau sie dir unbedingt von innen an, der pompöse Innenausbau durch den Architekten Gerolamo Cassar dauerte fast 100 Jahre.

beste-reiseziele-mai-europa-malta-insel

Mdnia Malta

Die Stadt der Stille! Geprägt von malerischen Gassen, zauberhaften Innenhöfen und beeindruckenden Palästen ist Mdnia zweifelsohne einer der schönsten Schätze Maltas. Bei einem Spaziergang in den mittelalterlichen Gassen entdeckst unter anderem auch das berühmte Stadttor, welches als Drehort  für den Hollywood-Streifen „Game of Thrones“ diente. ich war ganz angetan von den geschichtsträchtigen Bauten mit den bunten alten Türen und Balkonen. Fast an jeder Ecke lohnt es sich für einen Fotostopp stehen zu bleiben.

mdina-tuer
mdina-balkon-malta
mdina-malta-telefon-zelle-britisch
alte-tuer-weiss-malta
mdina-malta-gasse
mdina-skulptur
malta-gasse
mdina-tor
alte-tuer-blau-malta
beste-reiseziele-mai-malta

Bootsfahrt in der Blauen Grotte

Türkis und tiefblau leuchtendes Meer mit imposanten, schroffen Höhlen und Felsen! Die Blaue Grotte verdankt Blaualgen ihre traumhafte Wasserfarbe. Am besten entdeckst du das Schauspiel bei einer 20-minütigen Bootsfahrt. Alternativ gibt es oberhalb der Blauen Grotte einen schönen Aussichtspunkt. Am späten Nachmittag liegt sie allerdings im Schatten und das Türkis weicht einem mattem Dunkelblau. Kosten für die Bootsfahrt 8 €.

malta-blaue-grotte-boot
blaue grotte-malta-bootstour
blaue-grotte-malta
aussicht-blaue-grotte

Fischerdorf Marsaxlokk

Marsaxlokk wirkt durch die bunten Fischerboote ganz besonders malerisch. Hier flaniert man in entspannter Atmosphäre an der Promenade entlang. Abends spielen Senioren direkt am Meer Bingo. Es ist der beste Ort auf Malta, um in einem lokalen Restaurant einzukehren und köstlichen, frischen Fisch zu genießen.

beste-reiseziele-mai-europa
marsaxlokk-malta-boote

Fahrt mit dem Wassertaxi

Ein weiterer Tipp ist eine Bootsfahrt mit einem traditionellen Wassertaxi, den sogenannten Dghajsas. Auf dem weiten Ozean eröffnet sich von den Holzbooten nochmal eine ganz andere, spannende Perspektive auf Malta. Die Bootsführer erzählen auch jede Menge zur Geschichte der Stadt Valletta.  Startpunkt liegt unterhalb der Festungsmauer am Grand Harbour. 

beste-reiseziele-mai-europa-malta-08
beste-reiseziele-mai-europa-malta

Popeye Village Malta

Erinnerst du dich noch an die Comicfigur Popeye, die dank dem Verzehr von Spinat ordentlich Muckis in den Armen hatte? Anfang der 80er wurde die Komödie „Popeye – der Seemann mit dem harten Schlag“ mit Robin Williams auf Malta gedreht. Dazu wurde extra eine Kulissenstadt für die Filmarbeiten auf der Insel erschaffen. Heute dient sie als Freizeitpark und wird vor allem von Familien mit Kindern besucht.

popeye-village-malta-aussicht
popeye-village-malta

Die schönsten Sehenswürdigkeiten auf Gozo:

Die wunderschöne Nachbarinsel Gozo erreichst du unkompliziert mit der Fähre. Alle 45 Minuten verkehren sie zwischen Malta und der Schwesterinsel. Nur rund 20 Minuten dauert die kurzweilige Fahrt. Im Gegensatz zu Malta geht es auf Gozo wesentlich ruhiger zu, weil es keinen Flughafen gibt und auch keine Kreuzfahrtschiffe ankern. Gozo verzaubert mit mediterranem Flair, hübschen Buchten, einzigartigen Tauchplätzen und imposanten Steilklippen.

Hauptstadt Victoria

Herzstück der Insel Gozo bildet die Stadt Victoria mit ihren vielen Restaurants und Cafés rund um den Marktplatz. Ebenso wie in Valletta findest du hier wunderschöne kleine Gassen. Der markanteste Punkt ist die Zitadelle, welche dir einen traumhaften Blick über die Insel erlaubt. Außerdem punktet Gozo mit atemberaubenden Sonnenuntergängen, die sich für ein romantisches Picknick anbieten.

gozo-sonnenuntergang

Salt Pans Gozo

Entlang der Küste Richtung Osten, lassen sich die Schätze des „weißen Golds“ bewundern. In den Salt Pans auf Gozo reihen sich 300 handgearbeitete Salzpfannen zu einem kunstvollen Mosaik. Seit mehr als 5 Generationen wird vom Familienbetrieb Cini auf Gozo Salz gewonnen. Falls du noch einen Badespot suchst, direkt neben den „Salz-Quadraten“ lädt eine Felsenbucht zum Entspannen und Schwimmen ein.

salt-pans-gozo-bucht
salt-pans-gozo

Tal-Mixta Cave

Die versteckte Höhle Tal-Mixta Cave wartet mit herrlichem Weitblick über die Ramla Bay auf dich. Der Weg dorthin führt über eine holprige Sandstraße, vorbei an den Salt Pans. Ausgeschildert ist sie auf einem Privatgrundstück, weil sich daneben ein Wohnhaus befindet. Keine Sorge, der Besuch ist nicht verboten und lohnt sich auf jeden Fall. Beim Einstieg solltest du etwas vorsichtig sein, die Steine sind glatt wie Eis. Besonders traumhaft ist das Licht zur goldenen Stunde.

tal-mixta-cave-gozo

Ramla Beach

Der Strand von Ramla Beach sticht vor allem optisch mit seinem orange-roten Sand ins Auge. Er liegt nicht weit vom Fährhafen entfernt. Das kristallklare Wasser fällt seicht ab und die großzügige Bucht eignet sich dank Kiosk und sanitären Einrichtungen für einen sorglosen, langen Strandtag.

beste-reiseziele-mai-europa-gozo-01

Wied il-Għasri 

Die türkis glitzernde beeindruckende Meerschlucht Wied il-Għasri befindet sich unweit der Tal-Mixta-Cave. Mit einer Länge von 500 Metern und einer Breite von 15 bis 30 Metern gräbt sie sich durch die Landschaft von Gozo. Es gibt einen kleinen Strand zum Schwimmen und auch bei Tauchern ist sie wegen einer bedeutenden Unterwasserhöhle beliebt.

wied-il-ghasri-gozo

Azure Window

Das Azure Window galt als DAS Natur-Wahrzeichen von Gozo. Leider wurde der Felsenbogen 2017 aufgrund von jahrelangen Erosionen und eines Sturms am Schicksalstag zum Einstürzen gebracht. Die Reste sollen nun angeblich mit einem künstlichen Wiederaufbau gerettet werden.

beste-reiseziele-mai-gozo-azure-window

Blue Hole & Inland Sea

Direkt beim Azure Window findest du das sogenannte Blue Hole. Erkennbar ist es aber nur, wenn keine Flut herrscht. Das Blue Hole ist einer der beliebtesten Tauchspots auf Gozo. Inland Sea liegt ebenfalls in unmittelbarer Nähe und zeigt einen natürlich entstandenen Salzwassersee, welcher mit einem Felstunnel zum Meer verbunden ist. Gegen einen kleinen Obulus darfst du den geheimnisvollen Tunnel mit einem Fischerboot erobern.

gozo-boot-inland-sea
reiseziele-mai-gozo
beste-reiseziele-mai-europa-gozo
bootstour-inland-sea-gozo

Basilika Ta‘ Pinu

In der Nähe des Ortes Gharb lässt sich in Alleinlage eine der schönsten Kathedralen von Gozo besichtigen. Der aufwendige Bau dauerte von 1920 bis 1932. Im Inneren der Kirche befinden sich unter anderem 6 Mosaike und mehr als 70 verschieden farbige Fenster. Der Glockenturm ragt mit einer Höhe von 61 Metern in den meist sattblauen Himmel.

basilika-ta-pinu-gozo

Xlendi Bay

Die Xlendi Bay liegt im gleichnamigen Fischerort, welcher häufig von Touristen besucht wird. Oberhalb gibt es einen kleinen Spazierweg entlang der Küste mit  gigantischen Felsklippen. Wegen den Riffformationen wird Xlendi Bay, ebenso wie das Blue Hole von Tauchern geschätzt. Im Ort findest du  einige gute Fisch-Restaurants, bei manchen speist du direkt am Meer.

reiseziele-mai-gozo
beste-reiseziele-mai-gozo-02

Comino

Comino ist eine winzige Insel, die geographisch zu Gozo zählt. Ihr türkis-schillerndes Wasser erinnert an Südsee-Zauber. Wegen ihrer Schönheit wird sie regelrecht von Touristen überflutet. Du solltest auch im Mai unbedingt früh anreisen, um einen feinen Strandplatz zu ergattern. Boote steuern Comino sowohl von Gozo, als auch Malta an. Der Blick auf die unfassbar traumhafte Lagune entschädigt allemal für die vielen Besucher. Zum Übernachten gibt es nur ein 4* Hotel, Campingplatz, sowie eine Bungalow-Siedlung. Rund um Comino gibt es auch die Möglichkeit für Wassersport wie Stand-up-Paddeling, Kajak-Touren oder Tauchen.

Du möchtest Gozo und Malta kulinarisch erleben?
In meinem anderen Artikel (Pressereise) erfährst du Tipps zu Fine-Dining, Wine-Tasting, Restaurants und bei wem du ein Picknick am Strand buchen kannst:

beste-reiseziele-mai-europa-comino-01
comino-frau
beste-reiseziele-mai-europa-comino

2. Beste Reiseziele Mai Europa: Kykladen Inseln Griechenland: Santorini – Schmuckstück der Ägäis

Griechenland – das Inselparadies in Europa! Mehr als 3000 bewohnte und unbewohnte Eilande zählt das Land zwischen Ägäis und dem türkis schimmernden Ionischen Meer. Die Kykladen versprechen einen unvergesslichen und paradiesischen Urlaub wegen ihren strahlend weißen Häusern, dem dunkelblauen Meer und griechischem Flair. Sie bieten sich vor allem für ein Insel-Hopping an. Zu den beliebtesten Ferienorten zählt definitiv Santorini. Seit Jahren dominiert die Kykladen-Insel die Hitliste der Instagram-Feeds von Influencern wegen ihrer unfassbar malerischen Schönheit und epischen Lage.  Im Mai ist Santorini touristisch noch ziemlich entspannt und du kannst die umwerfende Szenerie ohne Menschen-Tsunami genießen. Am besten mietest du dir ein Quad, um die Insel zu erkunden.

beste-reiseziele-mai-santorini-europa

Sehenswertes für deinen Urlaub auf Santorini:

Fira

Die Inselhauptstadt Fira ist auch unter dem Namen Thira bekannt. Allerdings ist es hier im Sommer tagsüber stets unglaublich voll, weil sämtliche Kreuzfahrtschiffe anlegen. Im Frühling halten sich die großen Massen noch fern. Ideal also für Spaziergänge in den wunderschönen Gassen, Restaurantbesuche und um romantische Sonnenuntergänge zu erleben.

reiseziele-mai-santorini

Imerovigli

Etwas ruhiger, aber nicht weniger schön zeigt sich Imerovigli. Der Ort befindet sich am höchsten Punkt der Caldera und bietet fantastische Ausblicke über das tiefblaue Meer.

beste-reiseziele-mai-santorini-europa

Oia

Zu den absoluten Postkartenmotiven zählt das Dorf Oia. Weiße Häuserfassaden und Dächer so blau wie der Ozean. Oia ist einer der Spots mit den besten Sonnenuntergängen. Aber auch zum Sonnenaufgang lohnt es sich die Kamera auszupacken. Charakteristisch für Oia sind das Kastell Argyri, die Windmühlen und vielen kleinen Kirchen.

beste-reiseziele-mai-santorini-europa

Schwarze und Rote Strände

Santorini ist kein typischer Badeort. Feinsandige weiße Strände suchst du hier vergeblich. Dafür erwarten dich teils spektakuläre schwarze Lavastrände wie Kamari oder Perissa oder rötlicher Sandstrand, wie am Red Beach bei Akro Tiri. Durch die roten Felsklippen bietet er auch ein tolles Fotomotiv.

beste-reiseziele-mai-santorini-europa

Alt Thera

Du interessierst dich für die griechische Geschichte? In Alt Thera findest du eine Ausgrabungsstätte und eine antike Stadt. Die Überreste liegen auf einem hohen Felsen, dem Messa Vouno auf der Ostseite Santorinis.

3. Beste Reiseziele Mai Europa: Montenegro – der Insidertipp

Ein kleines Reiseland mit unglaublicher Vielfalt! Montenegro zählt nach wie vor, zu den Insidern, was das Reisen umso attraktiver macht. Nur im Hochsommer wird es besonders an der Küste voll, denn dann kommen auch viele Touristen aus den benachbarten Kosovo Staaten. Montenegro ist ideal, wenn du eine Mischung aus Strand und eindrucksvollen, unberührten Landschaften suchst.

montenegro-reiseziele-mai
reiseziele-mai-montenegro
reiseziele-mai-montenegro

Highlights Montenegro:

Bucht von Kotor

Sie gilt als das „Südlichste Fjord von Europa“ und bietet eine atemberaubende Kulisse. Knapp 30 km umfasst die überwältigende Bucht. Neben einer Bootsfahrt empfiehlt sich ein Besuch der mittelalterlichen UNESCO-Welterbe Stadt Kotor und der Festung.

reiseziele-mai-monenegro
montenegro-reiseziele-mai
reiseziele-mai-montenegro

Lovćen Nationalpark

Fantastische Aussichten erwarten dich im Lovćen Gebirge, dessen Hauptattraktion das Njegos Mausoleum bildet. Es ist der höchst gelegene Grabtempel der Erde.  Die Region ist dank der zerklüfteten Gebirge ein wahres Eldorado für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern oder Mountainbiken.

montenegro-reiseziele-mai
montenegro-reiseziele-mai
beste-reiseziele-mai-europa-montenegro-09

Durmitor Nationalpark

Das traumhafte Wanderparadies des Durmitor Nationalparks zählt zum UNESCO Welterbe. Neben gigantischen Bergen und Wäldern, solltest du den „schwarzen See“ Crno Jezero auf die Liste der Ausflugsziele in Montenegro packen.

Hauptstadt Podgorica

Podgorica gewährt dir einen Einblick in die Kultur und Geschichte Montenegros. Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten zählen der Königspalast, die Millenium Brücke und die Ruinen von Dioclea.

Strände von Montenegro

Als Bademekka für Sommerurlauber gilt Budva. Im Mai sind die Wassertemperaturen zwar in der Regel noch frisch, dafür kannst du dich prima an einem der Strände wie Mogren, Jaz oder Trsteno erholen. Auch den Strand von Herceg Novi fand ich mit dem türkis glitzernden Wasser wunderschön. 

beste-reiseziele-mai-montenegro-herceg

Sonnenuntergang im Küstenort Herceg Novi

Der pittoreske Ort, wird als das Tor zur Bucht von Kotor gehandelt. Herceg Novi begeistert mit einer sehenswerten Altstadt, Festung und mediterranem Ambiente in den lebendigen Restaurants. Das Meer bleibt fast immer im Blick und abends bezaubert die Kulisse mit romantischen Sonnenuntergängen.

reiseziele-europa-montenegro
montenegro-reiseziele-mai

4. Beste Reiseziele Mai Europa: Italien Südtirol – die Berge rufen!

Spektakuläre Berge, traumhafte Seen und kulinarische Höhepunkte. Südtirol gehört für mich insgesamt zu den schönsten Reisezielen in Europa – egal welche Jahreszeit. Im Mai beginnt endlich die langersehnte Wandersaison und du kannst die schönsten Orte der Dolomiten wieder zu Fuß erkunden. Die Temperaturen sind zwar nicht so hoch, wie im restlichen Italien, dafür meist mild und sonnig.

ausflugsziele-wandern-dolomiten-drei-zinnen-frau
ausflugsziele-wandern-dolomiten-suedtirol-seiser-alm-pflanzen
sorapis-see-wanderung-dolomiten-13
mountain-resort-kolfuschgerhof-dolomiten-frau-berghuette-01

5. Beste Reiseziele Mai Europa: Ibiza & Formentera – Balearentraum, Meer & Hippie-Flair!

Weiße Strände, Café del Mar und Hippie-Flair! Die beiden Balearen Inseln Ibiza und Formentera lassen sich wunderbar in einem Urlaub zusammen kombinieren. Ibiza gilt als Party-Hochmeile, abseits der Clubs trumpft die Insel mit wunderschöner Natur und kristallklaren Buchten auf. Auch die Altstadt Eivissa lohnt sich für Kultur und Shopping. Formentera besticht mit Traumbuchten, die an die Karibik erinnern. Am besten entdeckst du die Balearen im Mai, denn die größten Touristenströme reisen im Sommer an.

reise-tipps-ibiza-formentera-bucht
reise-tipps-ibiza-formentera-meer
Was du alles erleben kannst, gibt es hier zu lesen:

6. Beste Reiseziele Mai Europa: Lanzarote – Kanaren zwischen Vulkan, Stränden und Kunst!

Lanzarote, die viertgrößte Kanareninsel, glänzt mit einer faszinierenden Lavalandschaft, den Werken von Künstler & Naturschützer César Manrique, ausgezeichnetem Wein und schwarzen, sowie hellen Sandstränden. Durch das Facettenreichtum eignet sich Lanzarote fast für jeden Urlaubstyp. Die Kanareninsel bietet außerdem einige der umwerfendsten Fotospots in Europa. Seit 1993 zählt die gesamte spanische  Insel zum UNESCO Welterbe. Sie ist vor allem dein Reiseziel für Mai, wenn du ein möglichst sonnensicheres Ziel suchst mit sehr viel Abwechslung.

lanzarote-reisetipps-fotospots-montana-cuervo
lanzarote-reisetipps-fotospots-los-charcones-wellen
lanzarote-reisetipps-fotospots-papagayos-beach
lanzarote-reisetipps-fotospots-los-charcones-wellen

7. Beste Reiseziele Mai: Madeira – Portugals Blumeninsel im Atlantik & Wandern mit Ozean-Blick!

Madeira gilt als die Insel des ewigen Frühlings. Die Temperaturen zeigen sich ganzjährig angenehm bei durchschnittlich 19 Grad im Winter und 26 Grad im Sommer. Allerdings sind die Berge in den Wintermonaten häufig von Nebel umhüllt. Die komplette Schönheit der portugiesischen Blumeninsel entdeckst du am besten bei einer Wanderung. Im April und Mai blüht fast das gesamte Eiland – der Frühling ist somit ein ideales Ziel für Abenteuer auf Madeira. Für einen reinen Badeurlaub würde ich dir Madeira nicht empfehlen. Der Atlantik ist ist relativ kühl, schroff und die Strände steinig.

Neben einem Meer an Blumen, gibt es auch ansonsten richtig viel auf der Insel zu sehen und entdecken.  In der Hauptstadt Funchal findest du unter anderem tolle Restaurants, Streetart oder den Jardim Botanico da Madeira.  Einen schwindelerregenden Blick auf den Ozean beschert dir der Aussichtspunkt Cabo Girao. Für Genuss-Momente kann ich dir eine Madeira-Wein-Verkostung ans Herz legen. Und auch der Spaß kommt nicht zu kurz, z. B. bei einer traditionellen Korbschlittenfahrt.

madeira-levada-wanderung-portugal-ausblick-gruene-berge
beste-reiseziele-mai-europa-madeira-05
beste-reiseziele-mai-europa-madeira-03
beste-reiseziele-mai-europa-madeira-02
madeira-levada-wanderung-03
Auf meinem Reisemagazin findest du zwei tolle Wanderungen, die sich auch für Wanderanfänger eignen:

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

reiseziele-mai-europa-placesdelight