Nachhaltiger Urlaub: Himmelreich-Chalets Lam Bayerischer Wald

Himmelreich Chalets Lam

Werbung

Der Moment, wenn sich Heimat-Urlaub wie im Himmel anfühlt! Neben mir knistert der Schwedenofen, mit einer frisch gebrühten Tasse Kaffee schreite ich trotz Kälte barfuß auf die Terrasse und Blicke auf eine atemberaubende weiß gepuderte Landschaft. Grüner Luxus – was will man mehr? Das stressige Jahr ist wie ein Blitz an mir vorbeigerast. So beschließen wir, die letzten Novembertage für eine kleine Landflucht zu nutzen. Am liebsten entspannt, aber auch aktiv. Oder beides. Entscheiden kann ich mich meist schwer. Diesmal sollte es jedenfalls kein Hotel sein, sondern ein achtsamer Rückzugsort nur für uns allein. Fündig werde ich im Oberen Bayerischen Wald in den Himmelreich-Chalets Lam.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ich liebe außergewöhnliche Unterkünfte in der Natur. Selten gelingt es mir jedoch ein Hideaway zu buchen, welches durch ein Nachhaltigkeitskonzept eine Symbiose zur Umgebung darstellt. Reisen hat sehr viele Gesichter. Neue Landschaften, Austausch von Kulturen, Entspannung und Action. Leider aber auch dauerhafte, schadhafte Eingriffe in die Umwelt. Es ist nicht verwunderlich, dass die Thematik sanfter Tourismus eine stetig größere Rolle bei mir einnimmt.

In den neuen Himmelreich-Chalets werde ich dieses Wochenende sehr viel lernen. Über den Bau eines ganzheitlich-ökologischen Ferienhauses, die Bedeutung und Kraft des Walds und dass wir häufig mehr bewegen können, als wir glauben.

Slow Down! Ankunft im Tannenhaus

Bereits bei der Anfahrt zu den beiden malerischen Blockhäusern schalte ich gedanklich einen Gang zurück. Die Lage des Domizils könnte für Naturliebhaber nicht besser sein. Eingebettet ist unsere Bleibe auf Zeit am Waldrand zwischen Großer Osser und der idyllischen Marktgemeinde Lam.

Von der Besitzerin Johanna Koller werden wir herzlichst empfangen und zum Chalet geführt. Als wir unser „Tannenhaus“ betreten, fühle ich mich sofort pudelwohl. Viel Holz, viel Licht, ein angenehmer Duft und in der Küche warten selbstgemachte Marmeladen und Bio-Punsch auf uns.

70 qm² misst unser zauberhaftes Chalet. 70 qm² nachhaltiger Stil! Durch die hohen Decken und bodentiefen Fenster wirkt es wesentlich geräumiger. Mein Blick schweift zum hyggeligen Schwedenofen, über die großzügige Terrasse und wandert zur Feuerwassertasse mit Aussicht zum Kirchturm von Lam. Ich weiß, es wird ein ganz besonderer Aufenthalt!

Die Bedeutung des Monds? Ein zukunftsweisendes Konzept in den Himmelreich-Chalets Lam

Im Gespräch mit Familie Koller spüre ich förmlich, dass die Philosophie alles andere als ein Marketingkonzept ist. Über Klimaschutz und Nachhaltigkeit wird viel geredet und geschrieben. Aber Familie Koller lebt es. Neben der Waldwirtschaft führen sie auch ihren Bauernhof bereits seit den 90-er Jahren als Bio-Betrieb.

Die gesamte Konstruktion des Blockhauses besteht aus Tannenholz. Es ist nicht irgendein Holz, sondern „mondgeschlagen“ aus dem eigenen Wald. In der kalten Jahreszeit befinden sich die Bäume in der „Saftruhe“. Deswegen liegt die Einschlagsperiode immer in der Winterperiode der letzten Woche und zwar, bei abnehmendem Mond. Mondholz ist trockener und gilt als besonders widerstandsfähig, rissfrei, robust und ist weniger anfällig für Insekten.

Geboren wurde die Idee für die beiden Holzchalets während der Pandemie. Die Verkaufspreise für Holz sanken massiv in den Keller. Vor allem bei „Borkenkäfer“- Material, welches im „Fichtenhaus“ verbaut wurde. Völlig unberechtigt, wenn man die beiden Blockhäuser live erlebt hat. Alles ist stabil, kein Knarzen, kein Balkenverzug, keine Risse oder Splitter.

Wie funktioniert der Wald? Holz als Basis

Die Hölzer in den Himmelreich-Chalets sind unbehandelt und nur geölt, so sorgen sie für ein gutes Raumklima. Ebenfalls aus dem eigenen Wald stammen die Eichen für den Fußboden. Er trumpft mit einer seidenmatten Haptik auf. Nicht nur das Filet, sondern der gesamte Baum wurde verarbeitet. Die Holzdielen setzen sich somit aus unterschiedlichen Längen und Breiten zusammen und wirken gerade deswegen harmonisch.

Ich habe mich gefragt, wie Waldwirtschaft eigentlich funktioniert. Der Mischwald aus Tannen, Buchen und Fichten verjüngt sich selbst. Gefällte Bäume müssen nicht nachgepflanzt werden. Samen der Zapfen landen auf dem laublastigen Waldboden und lassen neues Leben gedeihen. Tannen lieben Schatten und sind tief verwurzelt. Fichten hingegen benötigen viel Sonnenlicht zum Wachstum. Entnommen werden einzelne Bäume nur dort, wo es notwendig ist. So bleibt das Gleichgewicht ungestört.

Den Waldbestand von Familie Koller kannst du übrigens direkt vom Chalet bewundern. Er befindet sich am gegenüberliegenden Bergkamm auf einer Höhe von etwa 1000 Metern.

Regionaler & fairer! Interieur in den Himmelreich-Chalets Lam Bayerischer Wald

Das Nachhaltigkeitskonzept endet nicht beim Hausbau, sondern zieht sich bei der durchdachten Einrichtung fort. Minimalismus und Reinheit kombiniert mit fairen Produkten. So stammen die hübsch gemusterten Teppiche zum Beispiel aus einer kleinen Manufaktur bei Wegscheid. An den Wänden findest du Objekte einer einheimischen Künstlerin, das Massivholz-Bett wurde von einem Passauer Start-up handgefertigt und die stylischen Lampen werden aus Viechtach geliefert.

Für Beistelltische, Wanduhr und die ergonomisch geformten Sonnenliegen wurde wiederum das eigene Tannenholz verwendet. Gekocht wird in einer hochwertigen Eichenholz-Küche mit Backofen, Herd und Spülmaschine. Und die Arbeitsplatte besteht aus echtem Bayerwald-Granit!

Bei Textilien wie Bettwäsche oder Handtücher kommst du ausschließlich mit Bio-Baumwolle in Kontakt. Die Nächte verbringst du auf einer bequemen, schadstofffreien Natur-Latex-Matratze.

Zeit für Relaxen? Wellness unplugged Feuerwassertasse & Sauna Himmelreich-Chalets Lam

Auf Wellness musst du in den ökologischen Himmelreich-Chalets nicht verzichten. Statt in einer Zirben-Sauna inhalierst du die heiße Luft in einer Sauna aus heimischer Tanne. Danach lässt es sich herrlich auf der Terrasse oder dem bequemen Sofa bei einem guten Buch ausruhen.

Noch mehr Entspannung findest du in der Feuerwassertasse. Per Knopfdruck wird nicht gebadet, denn beheizt wird ganz natürlich mit Holz. Bis eine wohlige Temperatur erreicht wird, dauert es ungefähr zwei Stunden. Im Sommer eignet sich die „Tasse“ zur Erfrischung nach einer schweißtreibenden Wanderung. Das Wasser ist übrigens frei von Zusätzen und wird nach dem Bad zum Bewässern der weitläufigen Wiese genutzt.

Lamer Winkel Kulinarik? Bio-Hofladen, Selbstverpflegung & Restaurants

Gutes Essen gehört für mich zu einem gelungenen Urlaub dazu. Während ich in Hotelzimmern sofort die Koffer auspacke, inspiziere ich bei Ferienhäusern zuerst die Küchenausstattung. Hier fehlt wirklich nichts. Töpfe, Pfannen, Schneidebretter, Kaffeemaschine, scharfe Messer, Besteck, Backpapier – alles ist da. Sogar ein gutes Standardsortiment an Gewürzen entdecke ich im Schrank. Einkaufen musst du lediglich die Zutaten für deine Gerichte.

Möchtest du dich mit regionalen Waren und Bio-Produkten verpflegen, findest du in Arnbruck den Hofladen „Schaffer“. Auf einer Verkaufsfläche von ca. 120 qm² werden eigene und zugekaufte Bio-Erzeugnisse wie Milchprodukte, Backwaren oder Gemüse angeboten. Erkundige dich aber am besten vor einem Besuch, ob du einkaufen kannst. Das Geschäft ist leider nicht durchgängig geöffnet.

  • Schaffer Hofladen, Thalersdorf 27, 93471 Arnbruck, Tel.: 09945 / 607

Alternativ gibt es auch bei EDEKA in Lam frische Produkte aus der Region. Cerealien und Nüsse können portionsweise an der „unverpackt Station“ erworben werden.

  • EDEKA Aschenbrenner, Arracher Str. 3, 93462 Lam, Tel.: 09943 / 8481

Solltest du nicht so gerne im Urlaub kochen, hat Lam ein paar nette Hotel-Restaurants für dich in petto. Beim „Rösslwirt“ sind beispielsweise auch externe Gäste willkommen. In gemütlichem Ambiente werden überwiegend Speisen aus lokalen Zutaten und auch vegetarische Köstlichkeiten serviert.

  • Hotel Rösslwirt, Engelshütter Straße 1, 93462 Lam, Tel.: 09943 / 1275

Lass raus gehen! Wandern rund um die Himmelreich-Chalets Lam Bayerischer Wald

Die Himmelreich-Chalets eignen sich wunderbar für einen entschleunigten Urlaub im Bayerischen Wald. Wenn du genug vom Seele baumeln lassen hast, warten große und kleine Outdoor-Erlebnisse vor der Haustüre auf dich. Die Gegend ist nicht so berühmt, wie beispielsweise der Nationalpark Bayerischer Wald. Sie ist aber genauso sehenswert und bietet unglaublich hübsche „Fleckerl“, die entdeckt werden möchten.

Die Wanderung zum Großen Osser kann ich dir wärmstens ans Herz legen. Sie startet unmittelbar bei den Chalets. Der Berg zählt mit dem Kleinen Osser zu den markantesten Gipfeln im Bayerischen Wald. Er mutet ein bisschen alpin an. Nach deinem ca. dreistündigen Aufstieg wirst du mit einem fantastischen Panoramablick belohnt. Stärkung findest du im urigen Osserschutzhaus.

Bergsommer oder Winterurlaub?

Außerdem trennen dich nur wenige Kilometer vom Großen Arber. Je nach Jahreszeit bist du dort bestens zum Wandern oder Skifahren aufgehoben. Familie Koller betreibt übrigens auch eine Skischule. Für Equipment und Skikurse sitzt du somit an der Quelle.

Hier findest du Inspiration für Unternehmungen zur Winterzeit im Lamer Winkel:

Winterurlaub Lamer Winkel: Winterwandern & Langlauf

Im Sommer war ich zwei Wochenenden rund um Lam, Arrach und Lohberg unterwegs. Die Umgebung hat wirklich sehr viel zu bieten und du kannst jeden Tag ein neues Highlight erkunden. Besonders malerisch ist der Kleine Arbersee, eine Rundwanderung lässt sich auch mit dem Großen Arber kombinieren.

Im „Naturkino“ in Zwercheck wanderst du an der Grenze zu Tschechien. Auf dem Gipfel warten Logenplätze auf dich, die sich perfekt zum Beobachten des magischen Sonnenuntergangs eignen. Oder du powerst dich so richtig bei der berühmten Tour Acht-Tausender aus. Die Tageswanderung führt über acht imposante Bayerwald-Berge mit mehr als 1000 Metern Höhe.

Mehr Informationen, Inspiration & Sommerbilder findest du in meinen Wander-Artikeln zur Region:

7 Tipps Lamer Winkel: Wandern im Naturkino & Osser sowie Ausflüge

Lamer Winkel Osser: Wandern im Grenzgebiet

Rundweg Großer Arber über Kleiner Arbersee: Panoramagigant Bayerischer Wald

Fazit zum Aufenthalt Himmelreich-Chalets Lam

Es ist ein Wohlfühlort, eine unbeschwerte Oase zum Durchatmen und Runterkommen. Wer hier nächtigt, findet die perfekte Auszeit im Einklang mit der Natur. Ich kann das „Tannenhaus“ allen gestressten Großstädtern und Managern empfehlen, denn selten war ich in kurzer Zeit so erholt und ausgeglichen. Stabiles WLAN und Fernseher sind trotzdem verfügbar. Für den Strom gibt es einen zentralen Schalter. Bei Bedarf bist du sofort im Offline-Modus. Die gebotene Qualität und liebevolle Einrichtung in den Häuschen sind außerdem mehr als beeindruckend. In welchem Ferienhaus findest du eigentlich Besteck der Marke „Zwilling“?

Und egal ob du nun am Esstisch sitzt, dem Sofa der Terrasse oder in der Feuerwassertasse chillst – die traumhafte Landschaft des Lamer Winkels bleibt immer im Blickfeld. Die Himmelreich-Chalets in Lam sind ein Paradebeispiel dafür, dass nachhaltiger Urlaub kein Verzicht ist. Und näher kann man dem Himmel wohl kaum sein…

Hier kannst du das Chalet buchen:

Himmelreich-Chalets, Lam *

Himmelreich-Chalets Lam Bayerischer Wald

Wo: Himmelreich 1, 93462 Lam, Tel.: 09943 1312
Für wen: Perfektes Domizil für einen Paarurlaub, geeignet für Ruhesuchende & Aktivurlauber
Chalets: 2 Häuser, „Tannenhaus“ und „Fichtenhaus“
Preis: 1152 € für 4 Nächte – Stand 2021

(Informationen Stand 12.2021)

Offenlegung: Der Beitrag enthält Werbung (Pressereise). Unterstützt wurde der Aufenthalt von den Himmelreich-Chalets & Lamer Winkel – Tourist Information Lohberg. Meine ehrliche Meinung bleibt davon selbstverständlich unberührt.

*) In diesem Artikel verwende ich sogenannte Affiliate-Links bzw. Anzeigen (Empfehlungs-Links mit Sternchen dran). Buchst du über diese Links ein Hotel oder kaufst etwas ein, wird mir eine kleine Provision gut geschrieben. Für dich entstehen dadurch selbstverständlich keine Mehrkosten. In einem Blog steckt sehr viel Arbeit, die du somit ein bisschen unterstützen kannst. Dadurch kann ich etwas unabhängiger von bezahlten Kooperationen an meinem Herzensprojekt Reiseblog arbeiten und dir weiterhin meine liebsten Reisetipps gratis zur Verfügung stellen. Vielen lieben Dank dafür! Christiane

4 Kommentare
  1. Susanne Zimmermann

    Hallo, haben Sie noch ein charlet für 4 Personen von 31.12.-2. frei?

    Antworten
    • Christiane

      Hallo, die Antwort kommt spät, weil ich im Urlaub bin. Das ist keine Buchungsplattform, sondern ein Reiseblog. Falls Sie zu einem späteren Zeitpunkt Interesse haben, können Sie beim Chalet anfragen, Kontakt steht im Artikel. Die Chalets sind für Paare. Bei 4 erwachsenen Personen müssten Sie beide Chalets buchen. LG

      Antworten
  2. chrisc

    Die Himmelreich-Chalets klingen unglaublich schön. Jetzt bekomme ich richtig Lust darauf, bald einen Urlaub zu buchen. Wie lange im Voraus sollte man denn das Chalet buchen.

    Antworten
    • Christiane Maier

      Hallo Chris, so früh wie möglich. Vor allem im Winter ist es in der Regel schnell ausgebucht. LG, Christiane

      Antworten
Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Reisebloggerin weltweit
Hey, ich bin Christiane!

Wie so oft im Leben, liegt das Gute ganz Nah. Auf Places Delight erwarten dich viele liebevoll aufbereitete Artikel über meine Heimat den Bayerischen Wald. Du bekommst also Reisetipps einer echten Einheimischen. Ich glaube, dass es im Bayerischen Wald mehr zu Entdecken gibt, als die meisten sich vorstellen können. Im Reisemagazin findest du Fine-Dining-Restaurants, exklusive Hotels und einige Wanderungen abseits der Mainstream Pfade.

Meine Urlaubstage und längere Reisen verbringe ich vorzugsweise in den Alpen oder weit weg am Meer in einem tropischen Insel-Paradies. Deshalb füttere ich dich auch regelmäßig mit Infos zu besonderen Reisezielen, Natur-Erlebnissen, hippen Hotels, einzigartigen Unterkünften und tasty Food-Spots über die Bayerwaldgrenze hinaus.

Meine Fotoausrüstung auf Reisen und beim Wandern

„Welche Kamera nutzt du eigentlich?“ Das ist eine der Fragen, die mir immer wieder gestellt wird. Bei Reisen und Wanderungen erfordert die Kaufentscheidung für die passende Kamera, Objektive, Drohne und nützliches Zusatz-Equipment eine längere Recherche. Im Artikel zeige ich dir meine aktuelle Fotoausrüstung für Outdoor- und Hotelfotografie.

Wanderführer / Reiseführer: Gemütlich wandern auf 30 leichten Wanderrouten.
Mein Buch

Entspannt Wandern ohne Zeitdruck! 30 kurze und abwechslungsreiche Wandertouren im Bayerischen Wald mit ausführlichen Wegbeschreibungen und Detailkarten.

Das könnte dich auch interessieren

Über alle Berge! Design Hotel Icaro Seiser Alm
Über alle Berge! Design Hotel Icaro Seiser Alm

Hotels findest du in guter Lage, Top Lage und ab und zu in exklusiver Lage! Auf 1910 Metern Höhe mit Bergblicken zu Langkofel, Kesselkogel oder Schlern checken wir mitten auf der Seiser Alm im Boutique & Design Hotel Icaro ein.

mehr lesen

Du möchtest ein Teil von Places Delight werden