baernloch-frau-winter-titel-bild

Winterspaziergang Bayerischer Wald/ 8 traumhafte Wege

Frische Luft und Bewegung stärken das Immunsystem. Im Winter bleibt durch die kurzen Tage nicht immer die Zeit…

Winterspaziergang Bayerischer Wald/ 8 traumhafte Wege für deine kleine Auszeit

Frische Luft und Bewegung stärken das Immunsystem. Im Winter bleibt durch die kurzen Tage nicht immer die Zeit für ausgiebige Wanderungen in der freien Natur. Sei es, weil du gerade einen Wellnessurlaub im Bayerischen Wald verbringst, oder weil dein Feierabend erst am Nachmittag beginnt. Spaziergänge lassen sich in der Regel auch während der Woche gut in den Alltag integrieren. Meine 8 Lieblingsrouten für einen Winterspaziergang im Bayerischer Wald, sind übrigens genauso gut im Sommer geeignet.

1. Winterspaziergang Bayerischer Wald: Runde um den Dreiburgensee

Ein gefrorener See hat immer einen speziellen Charme. Der Dreiburgensee, auch als Rothauer See bekannt, liegt bei Tittling in unmittelbarer Nähe zum Museumsdorf. Mitten durch den ca. 8 ha großen See laufen die Landkreisgrenzen Passau und Freyung-Grafenau. Umgeben ist der idyllische See vom Ilztal, Wald und Wiesen. Auf zwei Kilometer entspanntem Rundweg kannst du im Winter Durchatmen und den beliebten Badesee von seiner ruhigen Seite kennen lernen.

dreiburgensee-winter
dreiburgensee-winter-frau

Im Sommer ist er bei schönem Wetter hoch frequentiert. Wenn die Eisdecke im Winter dick und sicher genug ist, wird der See auch für Schlittschuhlaufen genutzt. Der hintere Teil des Sees ist ein Biotop, in dem Biber leben. Im sogenannten Biberdamm sind ebenfalls Silberreiher oder Schwarzstorch beheimatet.

dreiburgensee-winter-schnee

Infos zum Winterspaziergang Dreiburgensee

^

Anfahrt: Bis Tittling Mitte, anschließend der Beschilderung Dreiburgensee oder Museumsdorf folgen

^

Länge: ca. 2 km

^

Achtung: im Winter kann der Rundweg vereist und glatt sein, gutes Schuhwerk empfohlen

2. Winterspaziergang Rannasee: Erholung im Passauer Land

Der größte Badesee im Bayerischen Wald ist der Rannasee. Er wurde im Zeitraum Ende der 70er und Anfang der 80er Jahre aus drei Bächen aufgestaut. Du findest den See in der Nähe von Wegscheid, nicht weit von der österreichischen Grenze entfernt. Eine gemütliche Runde von 3 km führt dich einmal um den künstlich angelegten Stausee des Naherholungsgebiets. An der tiefsten Stelle misst der See 8 Meter.

rannasee-winter-schnee-02

In den Sommermonaten bietet dir das Areal jede Menge Freizeitmöglichkeiten, wie Beachvolleyball oder Stand-up Paddeling. Im Winter geht es beschaulich zu und eignet sich wunderbar für Ruhesuchende. Für die Runde um den See benötigst du ungefähr eine Stunde. Eine 14 km lange Rundwanderung ist über Oberkappel und die Rannatalsperre möglich. Die Staumauer ist besonders beeindruckend zur Schneeschmelze, wenn gewaltige Wassermassen in den See schießen.

rannasee-winter-schnee

Infos zum Winterspaziergang Rannasee

^

Anfahrt: B388 zwischen den Orten Untergrießbach und Wegscheid

^

Länge: Runde um den See ca. 3 km

3. Winterspaziergang Bayerischer Wald: Großer Arbersee

In unmittelbarer Nähe zum höchsten Berg des Bayerischen Walds ruht der Große Arbersee. Seine Herkunft stammt noch aus der letzten Eiszeit. Das Naturidyll beeindruckt mit einer spektakulären Felswand, üppigem Wald, sowie dem einzigartigen, schwimmenden Verlandungsmoor.

arber-see-winter

Im Winter ist die Runde bei knirschendem Schnee unter den Schuhen genauso traumhaft wie zu den restlichen Jahreszeiten. Der Arbersee ist eines der beliebtesten Ausflugsziele im Bayerischen Wald. Ich würde dir daher zu einem Besuch während der Woche raten.
Warum sich die Arber Region in der kalten Jahreszeit lohnt, findest du in meinem Artikel Arber Region im Winter – Schneeparadies Bayerischer Wald.

arber-see-winter-bruecke

Infos zum Winterspaziergang Arbersee

^

Anfahrt: Parkplätze Arberseestraße 42, 94252 Bayerisch Eisenstein

^

Parklplätze: kostenpflichtig

^

Länge: ca. 1,7 km

4. Winterspaziergang Kurpark Grafenau: BÄREAL – der Erlebnispark

Die „Bärenstadt“ Grafenau punktet mit einem Ausflugsziel für die ganze Familie. Ein ausgiebiger Spaziergang um das großzügige Gelände mit dem Kurparksee, ist nicht die einzige Attraktion. Ergänzt wird das Angebot um eine Eishalle und einen Abenteuerspielplatz für die Kleinen.

kurpark-grafenau-winter-see

Im Sommer warten weitere Angebote wie die Kneippanlage, Skaterpark oder Konzerte und Theateraufführungen im Kurparkpavillon auf dich. In unmittelbarer Nähe befinden sich außerdem das Schnupftabakmuseum und das Bauernmöbelmuseum. Du kannst also locker einen ganzen Tag im und rund um den Kurpark verbringen.

kurpark-grafenau-winter

Infos zum Winterspaziergang Kurpark Grafenau

^

Anfahrt: Stadt Grafenau, Freyunger Straße

^

Parkplatz: gegenüber Schnupftabakmuseum, kostenfreie und kostenpflichtige Parkmöglichkeiten vorhanden

5. Winterspaziergang Bayerischer Wald: Traumhaftes Ilztal

Die Ilz hat es mir wirklich angetan. Mein Herzensort, lässt sich auch im verschneiten Winter prima entdecken. Besonders faszinierend ist der Anblick, wenn sich Eisschollen auf dem Fluss gebildet haben. Ihren Ursprung hat die Ilz im Bayerischen Wald am Rachelsee. Sie bahnt sich fast 70 km ihren Weg durch die ursprüngliche Landschaft, bis sie in Passau in die Donau mündet.

ilz-frau-winter-schnee
ilz-winter-landschaft

Sie ist eine der saubersten Flüsse in ganz Europa. Das dunkle Wasser ist eigentlich glasklar. Die Farbe entsteht durch Huminstoffe aus Mooren der Hochlagen. Die Ilz ist Lebensraum seltener Tiere und Pflanzen. Fischotter, Biber oder Flusspermuschel sind nur ein paar Beispiele, welche die Ilz beheimatet.

ilz-winter-frau-schnee
ilz-winter-schnee-eis

Das Ilztal eignet sich sowohl für ausgedehnte Spaziergänge, als auch für eine Miniauszeit in der Natur. Ich genieße meinen Feierabend häufig in Passau Hals oder in Fischhaus bei Ruderting am Flussufer. Am Wochenende zieht es mich meist Richtung Schrottenbaummühle oder Dießenstein. Egal wo und wann du entlang spazierst, die Ilz wird dich mit ihrer wilden Schönheit beeindrucken.

Hier geht’s entlang zu meinen Blogartikeln der Ilz:
Winterwanderung an den Halser Ilzschleifen – Naturidyll in Passau
Schrottenbaummühle Wandern: Entspannte Runde an der Ilz

passau-halser-ilzschleifen-fluss-landschaft

Infos zu Winterspaziergänge im Ilztal

^

Startpunkt Halser Ilzschleifen: Passau, Stadtteil Hals (Markt)

^

Länge: ca. 4 km

6. Winterspaziergang Mitternacher Ohe: Unterwegs im Naturschutzgebiet

An der Mitternacher Ohe erlebst du die Pracht des Bayerischen Walds ebenfalls an einem faszinierenden Flussufer. Sie ist ein Nebenfluss der Großen Ohe, die zusammen mit der Kleinen Ohe in die Ilz fließt. Auf dem idyllischen „Gefühlsweg“ tauchst du auf 4,5 km Rundweg in die zauberhafte Natur ein. Längere Touren für Sonntagsspaziergänge sind zum Beispiel ab Innernzell bis zum Wanderhighlight Roßschwemm möglich.

mitternacher-ohe-fluss-winter-sonne
mitternacher-ohe-frau-winter-bruecke

Infos zum Winterspaziergang Mitternacher Ohe

^

Startpunkt Gefühlsweg: Mitternach (bei Schönberg) oder Eberhardsreuth

^

Länge: ca. 4,5 km

7. Winterspaziergang Bayerischer Wald: Bärnlochweg in Wegscheid

In der Gemeinde Wegscheid lädt die Bärnloch Runde zum Durchatmen und Entspannen ein. Das Naturspektakel verläuft direkt an der österreichischen Grenze am Osterbach entlang. Im Sommer zeigt sich das Bärnloch in sattem Grün, während es im Winter mit einer verträumt anmutenden Winterlandschaft aufwartet.

baernloch-winter-frau
baernloch-winter-schnee

Das Wildwasser bildet teils üppige Wasserfälle. An manchen Stellen kommst du über Stege sehr nah zum Wasser. Die Runde führt regulär über den Eidenberger Lusen. Der Gipfel im Bayerischen Wald bietet dir bei guter Sicht einen wunderbaren Ausblick bis zum Dreisessel.

baernloch-winter-schnee-frau
baernloch-winter-aeste

Infos zum Winterspaziergang Bärnloch Wegscheid

^

Startpunkt: Monigottsöd

^

Länge Rundwanderung über Eidenberger Lusen: ca. 6 km

8. Winterspaziergang Büchlberg: Erholung und Weitblick am Steinbruchsee mit Aussichtsturm

Landschaftlich reizvoll zeigt sich der Steinbruchsee in der Ortschaft Büchlberg auch im Winter. Bei klirrender Kälte formieren sich auf der Seeoberfläche kunstvolle Eismuster. Besonders gut bewundern kannst du sie vom Aussichtsturm, der sich gekonnt in die Umgebung einfügt.

buechlberg-steinbruchsee-winter-frau
buechlberg-steinbruchsee-winter

Die neue Konstruktion mutet leicht elegant an und der Ausblick von der höchsten Plattform ist einfach umwerfend. Um den See führt ein Rundweg und er ist überwiegend von Wald eingerahmt. Den unter Naturschutz stehenden Steinbruchsee erreichst du in nur wenigen Fahrminuten von der Dreiflüssestadt Passau.

buechlberg-steinbruchsee-winter-frau-01
buechlberg-steinbruchsee-winter-weg

Infos zum Winterspaziergang Büchlberg

^

Startpunkt: Büchlberg, Carl-Kerber-Strasse

^

Parkplätze: beim Rathaus

Du suchst Kurzwanderungen im Bayerischen Wald?

Hier geht’s zu meinem Blogartikel:
Kurze Wanderungen im Bayerischen Wald – Wackelstein, Mitternacher Ohe, Haidel und Saußbachklamm

2 Kommentare

  1. Lena Huber

    So tolle tips….wow🌞vielen Dank dafür

    Antworten
    • Christiane

      Sehr gerne:-) danke schön!

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

winter-spaziergaenge-bayerischer-wald-placesdelight