Ein Hauch Italien in Bayern:
Wanderung mit VGN durch die Fränkische Toskana – 7 auf einen Streich

wandern-fraenkische-toskana-places-delight

*Werbung /Pressereise

Eintauchen, staunen und sich verzaubern lassen! Schwer fällt das nicht, beim Anblick sanft gewellter Hügel, kultureller und kulinarischer Höhepunkte und mit dem Versprechen seinen Urlaub in einem der 100 Genussorte Bayerns verbringen zu dürfen. Die kleine Ferienregion Fränkische Toskana ist zum Wandern noch ein echter Geheimtipp abseits der bekannten Naturziele in Deutschland. Sie liegt nur etwa 6 km von der sehenswerten Weltkulturerbestadt Bamberg sowie der Fränkischen Schweiz entfernt und sorgt für eine erholsame Auszeit deiner gestressten Seele in einer unglaublich schönen Natur. Geografisch erstreckt sich das Gebiet rund um die malerischen Gemeinden Memmelsdorf, Litzendorf und Strullendorf.

fraenkische-toskana-wandern-14
Der Name Fränkische Toskana ist auf den Bamberger Mundartdichter Dr. Gerhard C. Krischker zurückzuführen. Er kam regelrecht ins Schwärmen, wenn er die Hügellandschaft mit den vielen Kirschbäumen besuchte und verglich sie passenderweise mit der Toskana in Italien.
fraenkische-toskana-wandern-11
Nicht nur die Natur, Fachwerkarchitektur und die Kulinarik überzeugen, die Fränkische Toskana ist trotz überschaubarer Größe idealerweise perfekt an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden. Dein Urlaub in Franken lässt sich somit nachhaltig mit einem Städtetrip wie Bamberg verknüpfen und auch für Wanderungen und Ausflüge benötigst du kein Auto. Der Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN) bietet für die Sommermonate mehrere Freizeitlinien mit Bahn und Bus an, welche dich auch wieder an deinen Ausgangsort bringen. Du entdeckst klimafreundlich die schönsten Sehenswürdigkeiten, Naturziele, Gaststätten und Brauereien ganz einfach mit dem öffentlichen Nahverkehr.

Fränkische Toskana Wandern: 7 auf einen Streich

Unsere Wanderung in Kombination mit dem VGN beginnt diesmal im pittoresken Geisfeld. Gesäumt von malerischen, sehr gut erhaltenen Fachwerkhäusern, Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs wie Bäcker oder Metzger und tollen Gaststätten, scheint das Bilderbuchdorf äußerst lebenswert zu sein. Die Route „7 auf einen Streich“ wird uns mit 16 km Wegstrecke nicht nur die Natur der Fränkischen Toskana näherbringen, sondern auch die regionale Kulinarik. Insgesamt 7 Brauereien, Bierkeller und Traditionsgasthöfe erwarten uns während des Weges. Die Route lässt sich ab Bamberg mit insgesamt 13 Brauereien zusätzlich verlängern.
fraenkische-toskana-wandern-32
Vor grölenden Männergruppen brauchst du keine Angst zu haben. Wir wandern am Ersten Mai und alles läuft entspannt, harmonisch und gesittet ab. Die meisten Ausflügler sind Paare oder Familien, die sich eine gemeinsame Auszeit in der Natur gönnen möchten. Mit der Gelegenheit auf ein kühles Bier und einer fränkischen Mahlzeit macht die Wanderung einfach doppelt Freude – genauso wie eine Hütteneinkehr am Berg.
fraenkische-toskana-wandern-37
Bereits am Vortag waren wir mit dem VGN zu einer Genuss-Wandertour in der Fränkischen Schweiz unterwegs und hellauf begeistert.
Falls du dich reinlesen möchtest, schau mal hier:
genuss-wandern-fraenkische-schweiz-places-delight

VGN Tages Ticket Plus: Mit dem „Toskana Express“ in die Natur

Zur Anfahrt der Wanderung nutzen wir den „Toskana Express“. Idealerweise befindet sich die Haltestelle genau gegenüber unserer Pension, sodass wir unseren Morgen mit einem ausgiebigen Frühstück beginnen können. Gegen 9:30 Uhr sitzen wir im Bus und fahren innerhalb weniger Minuten bis zum Startpunkt nach Tiefenellern. Als wir aussteigen erscheint mir die wärmende Sonne fast wie ein kleines Wunder. Nachdem der April relativ frisch war, zeigt sich der Maianfang mit feinstem Kaiserwetter.

fraenkische-toskana-wandern-23
Je nach Uhrzeit könntest du gleich zu Beginn der Genusswanderung die erste Brauerei besuchen und die fränkische Hausmannskost testen. Seit 1778 sind die Brauerei Hönig und der dazugehörige Gasthof „Zur Post“ in Familienbesitz. Du findest sie ganz in der Nähe der Dorf-Kapelle, wenn du ein kleines Stück von der Haltestelle zurückläufst.
Brauerei Hönig:
Adresse: Ellerbergstr. 15, 96123 Litzendorf
Tel.: 09505 / 391
fraenkische-toskana-wandern-05
fraenkische-toskana-wandern-08
Bei der Bushaltestelle folgen wir der Markierung mit dem 13-Brauereien-Weg. Die Route verläuft zunächst mäßig bergauf an einer riesigen Pferdekoppel vorbei, bis wir einen Schotterweg zwischen unendlich weiten Wiesen erreichen.
fraenkische-toskana-wandern-07

Beim Anblick über die sattgrüne Hügellandschaft und den Kirschbaum-Alleen wird der Titel Fränkische Toskana selbsterklärend. Ich genieße den Moment, als wir über die sanften Wogen mit den Obstbäumen blicken. Die kräftige Sonne taucht die Traumkulisse zusätzlich fast in Sommermärchen. Einen wunderbaren Kontrast dazu bildet der hellblaue Himmel mit seinen zarten weißen Wölkchen.

fraenkische-toskana-wandern-10
Auf dem weiteren Weg Richtung Lohndorf erspähen wir das erste Highlight bereits aus der Ferne. Die überdimensionale Skulptur „Der Sieger“ ragt monumental in die Höhe. Gestaltet wurde die Figur, welche mit den ausgestreckten Armen dem Ellertal zujubelt, von Harald Müller aus Berlin. Beim Sprung für das Foto komme ich mir wahrlich zwergenhaft vor.
fraenkische-toskana-wandern-12

Fränkische Toskana: Wandern zu den Brauereien

Nur wenige Minuten später erreichen wir Lohndorf mit der Privatbrauerei Reh und der Brauerei Hölzlein. Für eine Einkehr ist es immer noch viel zu früh. Der Biergarten des Familienbetriebes Hölzlein wirkt wegen der üppigen Bäume jedenfalls sehr einladend auf mich. Lass dir in Lohndorf gerne etwas Zeit. Auf dem Weg zwischen den beiden Brauereien findest du einige lohnenswerte Fotomotive, wie z. B. die Kirche, das Schützenhaus oder die malerischen Fachwerkhäuser, von denen ich mich einfach nicht satt sehen kann.
Privatbrauerei Reg oHG:
Adresse: Ellertalstraße 36, 96123 Lohndorf
Tel: 09505 / 210
Brauerei & Gaststätte Hölzlein:
Adresse: Ellertalstraaße 13, 96123 Lohndorf
Tel: 09505 / 357
fraenkische-toskana-wandern-13
fraenkische-toskana-wandern-16
fraenkische-toskana-wandern-18
fraenkische-toskana-wandern-20
fraenkische-toskana-wandern-19
fraenkische-toskana-wandern-17
fraenkische-toskana-wandern-15

Kurz darauf laufen wir ein Stück auf einer kleinen Asphaltstraße neben der eigentlichen Hauptstraße und treffen auf einige Werke des Kunst- und Besinnungsweges. Richtung Melkendorf entpuppt sich die Route erneut als Panoramaweg. Wir werden immer wieder mit herrlichen Aussichten über die Fränkische Toskana überrascht. Nachdem wir den sonnendurchfluteten Wald durchqueren, landen wir erneut auf einem Wiesenweg mit Rastbank und weiteren phänomenalen Weitblicken.

fraenkische-toskana-wandern-25
fraenkische-toskana-wandern-26
Links leitet uns nun die Beschilderung weiter zum sogenannten Sängerehrenmal. Ein wenig erinnert mich die Sehenswürdigkeit an einen Altar mit offener Kirche. Die 12 Stein-Säulen stammen vom Fränkischen Sängerbund aus dem Jahr 1954. Sie stehen exemplarisch für die damaligen Sängerkreise des Fränkischen Sängerbundes und wurden zu Ehren der Verstorbenen des Zweiten Weltkriegs erbaut.
fraenkische-toskana-wandern-27
fraenkische-toskana-wandern-28

Fränkische Toskana Wandern: Rock ‘n-Roll-Brauerei in Melkendorf

Im Antlitz der Sonne marschieren wir nun bergab in die Ortschaft Melkendorf. Wir entdecken Schilder, die an Ehrungen zur Verschönerung des Dorfes erinnern. Ich würde behaupten, das ist den „Melkendorfern“ auf jeden Fall geglückt. Auch hier scheint die Welt zwischen Fachwerk und Natur noch in Ordnung zu sein. Der nächste Brauerei-Stopp gilt als einzige unabhängige Rock ‘n-Roll-Brauerei Frankens. Vielleicht sogar Deutschlands? Mir war der Begriff jedenfalls zuvor nicht geläufig.
fraenkische-toskana-wandern-30
Die ehemalige Winkler Brauerei wurde von vier Freunden übernommen und nennt sich heute Brandholz-Brauerei. Geöffnet ist sie nur zu wenigen Terminen. Bier gibt es dennoch zu jeder Tages- und Nachtzeit am Brandholz-Bierautomat.
Brandholz-Brauerei:
Adresse: Otterbachstraße 13, 96123 Melkendorf
fraenkische-toskana-wandern-31
Über die Otterbachstraße folgen wir der Markierung zu einem Waldstück. Wir entdecken am Waldrand eine Holzbank mit schönem Aussichtspunkt und diesmal entscheiden wir uns für eine kleine Verschnaufpause bevor wir weiter ins hübsche Geisfeld aufbrechen.

Fränkische Toskana: Wandern zwischen Wald und Fachwerkidylle in Geisfeld

Umringt von Wald wandern wir vorfreudig dem nächsten Ziel entgegen. Optional kannst du nach 900 m einen Abstecher zur Wendelinus-Eiche einlegen. Von der über 1000 Jahre alten Eiche sind heute nur noch Reste des Stammes zu sehen. Man vermutet, dass sie in der heidnischen Kultur als Opferstätte genutzt wurde.
fraenkische-toskana-wandern-24

Sobald du Geisfeld erreichst, kommst du zuerst über den „Unteren Geisberg“ zur nächsten Brauerei. Die Brauerei Krug ist mittlerweile eigentlich geschlossen, an vereinzelten Tagen findet dennoch ein Verkauf statt. Wir lassen uns im verträumten Geisfeld ein wenig treiben und nutzen die Zeit vor allem für das Fotografieren der Fachwerkhäuser aus dem 18. und 19. Jahrhundert.

Brauerei Krug:
Adresse: Alte Dorfstraße 11, 96129 Strullendorf,
Tel: 09505 / 484
fraenkische-toskana-wandern-44
fraenkische-toskana-wandern-43
fraenkische-toskana-wandern-45
fraenkische-toskana-wandern-42
fraenkische-toskana-wandern-34

Den Landgasthof Büttel lassen wir unbeachtet, weil wir ihn bereits am Vortag zum Abendessen besuchten. Das kulinarische Leitmotiv basiert hier wie in allen Traditionsgasthöfen auf einer schmackhaften fränkischen Küche mit regionalen Zutaten ohne überflüssigen Schnick-Schnack. Den Fisch kann ich dir auf jeden Fall empfehlen, wenn du nicht ganz so viel Hunger mit bringst. Mein Mann hat sich an das üppige Schäuferle gewagt…

Landgasthof Büttel:
Adresse: Litzendorfer Str. 3, 96129 Strullendorf
Tel.: 09505 / 80670
fraenkische-schweiz-genuss-wandern-vgn-39
fraenkische-toskana-wandern-01

Genussorte Fränkische Toskana: Einkehr im Griess-Keller Geisfeld

Vorbei an den Gassen von Geisfeld wandern wir in ländlicher Idylle zwischen grünen Wiesen mit Schafherden zum Biergarten des Griess-Kellers. Mein Magen macht sich auch allmählich bemerkbar. Traumhaft liegt er mitten in der Natur eingebettet auf einem weiten Areal. Dank Kinderspielplatz zum Toben, bist du hier auch bestens mit der gesamten Familie aufgehoben. Der Felsenkeller ist nach dem Krieg verfallen und wurde in den 80-er Jahren von Peter Griess und seinem Vater wieder aufgebaut.
fraenkische-toskana-wandern-35
fraenkische-toskana-wandern-36
fraenkische-toskana-wandern-38
Mir gefällt vor allem die Hanglage mit den vielen schattenspenden Bäumen und den urigen Gebäuden. Große Tische und Bänke stehen nicht dicht an dicht, sondern sind über die gesamte Fläche verteilt. Ideal, um so richtig zu entspannen und eine ausgiebige Mittagspause bei fränkischen Klassikern zu genießen. An manchen Tagen sorgen auch Live-Bands für die passende musikalische Untermalung und bei gutem Wetter wird freitags frischer Fisch vom Grill serviert.
Brauerei Griess-Keller:
Adresse: Magdalenenstraße 6, 96129 Strullendorf
Tel.: 09505 / 1624
fraenkische-toskana-wandern-39

Fränkische Toskana Wandern: Natur & feinste Brauereikunst im Roßdorfer Felsenkeller

Ich wäre wirklich noch gerne länger geblieben, war aber auch genauso gespannt, was uns noch erwartet. Nach meiner leckeren bodenständigen Mahlzeit fühle ich mich für die Fortsetzung der Tour gewappnet. Umgeben von knallgelben Rapsfeldern wandern wir Richtung Roßdorf am Forst. Die Leuchtkraft der Blüten wirkt fast hypnotisierend, obwohl die Sonne sich mittlerweile fast komplett verabschiedet hat.

fraenkische-toskana-wandern-48
fraenkische-toskana-wandern-49
fraenkische-toskana-wandern-50
Nächster Zielpunkt ist die Brauerei Sauer mit dem Roßdorfer Felsenkeller. Auch er befindet sich in einer malerischen Lage, umgeben von mächtigen Laubbäumen. Wir waren noch pappsatt von unserer ausgiebigen Mittagsjause und lassen die Wirtschaft etwas wehmütig zurück. Solltest du bei Regenwetter in Roßdorf am Forst ankommen, lädt alternativ der Brauerei Gasthof Sauer zu einer gemütlichen Einkehr ein.
Roßdorfer Keller:
Adresse: Zum Felsenkeller 1, 96129, Roßdorf am Forst
Tel.: 01514 / 7209091
Brauerei Gasthof Sauer:
Adresse: Sutte 5, 96129 Roßdorf am Forst
Tel.: 09543 / 1578
fraenkische-toskana-wandern-51

Fränkische Toskana Wandern: Finale im Schwanenkeller

Die letzte Etappe der knapp 16 km langen Wanderung führt zwischen Feldern und Wiesen zur Almrauschhütte. Auch wenn die Sitzgelegenheit verlockend klingt, wegen unserer glühenden Wander-Fußsohlen setzen wir die Route Richtung Amlingstadt fort. Vorbei am Ort überqueren wir bei der Grenzmühle die Staatsstraße, die schließlich in den Wald Richtung Autobahn mündet. Nach der Unterführung leitet die erste Abbiegung rechts zur finalen Einkehr, dem Schwanenkeller.
Schwanenkeller:
Adresse: Kellerberg 9, 96129 Strullendorf
Tel.: 09543 / 41278
fraenkische-toskana-wandern-54
Obwohl sich mein Hunger in Grenzen hält, bestelle ich noch ein Stück hausgemachten Kuchen. Das Ambiente mitten im Wald ist so zauberhaft, dass mich noch nicht einmal der einsetzende Regen stört. Mission erfüllt – der Alltag ist gerade kilometerweit entfernt.
fraenkische-toskana-wandern-53
Bevor wir unsere Heimreise antreten, gelangen wir über den Ortskern noch in die traumhafte Lindenallee. Zum Gedenken an gefallene Soldaten des Ersten Weltkriegs pflanzte man von den 20-er Jahren bis heute 67 Lindenbäume. Die Allee ist eine wunderbare grüne Oase, die du dir keinesfalls im Frühling entgehen lassen solltest.
genuss-wandern-fraenkische-schweiz-vgn

Mit der Bahn und einem Bayern-Ticket fahren wir entspannt wieder zurück nach Niederbayern. Ich bin froh, dass ich nach 16 km Wandern nicht auf den Straßenverkehr Acht geben muss…

fraenkische-toskana-wandern-55

VGN Freizeittipp – Fränkische Toskana Wandern:
7 auf einen Streich

^

Startpunkt: Fränkische Toskana Express (970 rot)

^

Markierung: 13-Brauereien-Weg (gelb-braunes Schild mit Hopfen & Malz-Symbol)

^

Länge: ca. 16 km

^

Dauer: ca. 5 Stunden (ohne Pause)

^

Höhenmeter: 187 hm hoch / 324 hm runter

^

Anspruch: leicht bis mittel

^

Beste Jahreszeit: März - Oktober, Kirschblüte von April - Mai

^

Einkehrmöglichkeiten: siehe Fließtext

^

Kosten Tages Ticket Plus VGN: 21,50 € für bis zu 6 Personen, bei Kauf für Samstag ist Sonntag inkludiert.

Hier geht es zur Webseite des VGN
Insgesamt gibt es 350 Freizeittipps beim VGN: Freizeit-Tipps I VGN

Unterkunftstipp Fränkische Toskana Geisfeld: Pension-Gästehaus Luisenhof

Eingangs erwähnte ich bereits, dass ich von Geisfeld völlig entzückt war, was nicht zuletzt an unserer wunderschönen Unterkunft lag. Für die Übernachtung kann ich dir dieses Mal ein kleines feines Hideaway in einem geschichtsträchtigen Gebäude empfehlen. Das hübsche Gästehaus Luisenhof wird von der herzlichen Familie Niebuhr geführt. Früher war das Anwesen eine Scheune und gehörte Oma Luise. Familie Niebuhr verwandelte es in ein modernes Gästehaus, welches sich gekonnt mit der traditionellen Fachwerkarchitektur verbindet.
fraenkische-toskana-wandern-47
Bereits beim Öffnen des Gartentors versprüht der Ort eine sehr persönliche Note. Im Erdgeschoss greifen Rezeption, Frühstücksraum, Kaminecke und Küche ineinander. Durch die bodentiefen Glasfronten wirkt der Raum nicht nur hell, sondern auch der Blick nach draußen bleibt frei. Die hochwertige Einrichtung in Kombination mit liebevollen Details sorgt im gesamten Haus für eine gemütliche und gleichzeitig edle Atmosphäre.
fraenkische-toskana-wandern-46
fraenkische-schweiz-genuss-wandern-vgn-43
fraenkische-schweiz-genuss-wandern-vgn-42
fraenkische-schweiz-genuss-wandern-vgn-41
fraenkische-schweiz-genuss-wandern-vgn-40
fraenkische-schweiz-genuss-wandern-vgn-44
Wegen der überschaubaren Größe bietet dir die Pension vor allem Ruhe und Privatsphäre nach einer aufregenden Wanderung in der Natur.

Zimmer im Gästehaus Luisenhof

Jedes Zimmer ist in einem individuellen Farbkonzept gestaltet. Wir übernachten in der Kategorie „Lavendelblau“ mit farblich abgestimmten Accessoires und Wänden. Auf Komfort musst du nicht verzichten. Neben einem großen Bett kannst du auf deinem eigenen Sofa entspannen oder wie ich, ein paar Büroarbeiten in der Schreibecke erledigen. Kaffee- und Teezubereitung stehen ebenso im Zimmer bereit, wie ein Flatscreen, WLAN und Informationsbroschüren zur wunderschönen Fränkischen Toskana. Im zeitgemäß dunkel gefliesten Badezimmer wartet eine Regendusche auf dich.
fraenkische-schweiz-genuss-wandern-vgn-37
fraenkische-schweiz-genuss-wandern-vgn-36
fraenkische-schweiz-genuss-wandern-vgn-35
fraenkische-schweiz-genuss-wandern-vgn-38
Es sind die kleinen kreativen Details, die mein Herz höherschlagen lassen. Ein Leinensäckchen mit Lavendel gefüllt, die zarten Blümchenmuster der Tapete oder die Retro-Lichtschalter, welche noch aus Omas Zeiten stammen.
fraenkische-schweiz-genuss-wandern-vgn-34

Frühstück im Luisenhof

Morgens wird ein reichhaltiges Frühstück mit knusprigen Brötchen vom Bäcker serviert. Die Auswahl lässt keine Wünsche offen und hält locker mit dem Angebot eines 4* Hotels mit. Aus dem Selbstbedienungs-Kühlschrank kannst du dich gegen eine Gebühr zusätzlich mit Getränken versorgen.
fraenkische-toskana-wandern-02
fraenkische-toskana-wandern-03
Und nicht nur die Bushaltestelle für den „Toskana Express“ liegt direkt nebenan, sondern auch der Landgasthof Büttler. Bei allen anderen offenen Fragen, Wandertipps oder Extra-Wünsche stehen dir die beiden super lieben Gastgeber zur Verfügung.
Luisenhof Geisfeld:
Adresse: Alte Dorfstraße 1, 96129 Geisfeld
Tel: 09505 / 8061050
Hier geht es zur Buchung:
fraenkische-toskana-wandern-04

Offenlegung:
Der Beitrag enthält Werbung (Pressereise). Unterstützt wurde der Aufenthalt durch Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN), DB Regio sowie der Tourismuszentrale Fränkische Toskana. Meine persönliche Meinung bleibt davon selbstverständlich unberührt.

2 Kommentare

  1. Tanja und Martin

    Hallo CHRISTIANE,

    wirklich ein toller Artikel 🙂

    Da bekommen wir richtig Lust auf diese Wanderung.

    Würde sich aus deiner Sicht auch ein mehrtägigen Aufenthalt lohnen?

    Viele Grüße,
    Tanja und Martin

    Antworten
    • Christiane

      Hallo ihr beiden:) danke schön für das liebe Feedback! Ja auf jeden Fall. Beim VGN gibt es mehr als 350 verschiedene Freizeittipps. Und wer Städte mag, kann die Region z. B mit Bamberg oder Nürnberg kombinieren. Wünsche euch ein schönes Wochenende. LG, Christiane

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

fraenkische-toskana-wandern-places-delight