Waldapotheke: Kräuterwanderung Lamer Winkel – Heilsames aus dem Bayerischen Wald

waldapotheke-krauterwanderung-lamer-winkel-places-delight

*Werbung /Pressereise

Die beste Apotheke liefert der Wald und auch die ein oder andere delikate Zutat für die Küche findest du gratis in der Natur. Löwenzahn kennt man, heimische Beeren wie Heidel- oder Erdbeeren ebenfalls. Doch am Wegesrand lohnt es sich die Augen offen zu halten. Dort wächst so manch unscheinbares Kraut, mit einer starken Wirkung gegen gesundheitliche Beschwerden.  Leider bringe ich ein relativ bescheidenes botanisches Wissen mit und scanne meist mit großer Neugier bei Wanderungen die Pflanzen mit einer App ab. Trotzdem bin ich mir selten zu 100 % sicher. Das soll sich endlich ändern! Meine Wanderung letzte Woche wird ein lehrreicher Ausflug in den Wald, denn ich nehme an der „Waldapotheke“ im Lamer Winkel, einer geführten Tour im Rahmen der „Natur Aktiv Woche“ teil.

waldapotheke-krauterwanderung-lamer-winkel

Maria Müller begleitet uns während der Wanderung im Lamer Winkel. Sie ist zertifizierte Waldführerin und beschäftigt sich bereits seit ihrer Jugend mit unseren heimischen Pflanzen. Mehr als drei Stunden sind wir mit ihr in der wunderschönen Natur unterwegs. Währenddessen teilt sie ihr tiefes Wissen über Kräuter und Pflanzen mit uns. Es hört sich vielleicht anstrengend an, tatsächlich war der Tag mit ihr sehr interessant und vor allem kurzweilig. Die Wanderung beginnt gleich beim Start mit einem Highlight.  Wir treffen uns bei der Kapelle Schwarzenbach in einem Ortsteil des Erholungsortes Lohberg. Es ist die älteste Ansiedlung in der Gemeinde und sie bietet einen wirklich phänomenalen Blick auf den Gipfel des Großen Osser. Auch wenn du keine Kräuterwanderung planst, merk dir den Platz. Er ist ein perfekter Fotospot für Erinnerungsbilder an den Bayerischen Wald.

waldapotheke-krauterwanderung-lamer-winkel-places-delight
lamer-winkel-waldapotheke-landschaft-kuehe
waldapotheke-krauterwanderung-lamer-winkel-places-delight
landschaft-lamer-winkel-waldapotheke

Kräuterwanderung Lamer Winkel: 17 Pflanzen und Kräuter und  ihre Wirkung

Wir wandern entlang der Markierung Lo6, die uns vor allem durch den idyllischen Wald, entlang von saftigen Blumen-Wiesen und den malerischen Einödhöfen führen wird.

lamer-winkel-waldapotheke-wald
lamer-winkel-waldapotheke-landschaft
lamer-winkel-waldapotheke-waldeck

Normalerweise lege ich den Fokus bei meinen Wander-Artikeln auf das emotionale Erlebnis. Heute werde ich dir 17 Pflanzen & Kräuter mit ihren möglichen Verwendungen in der Küche und ihren Heilwirkungen vorstellen. Bitte sei nachsichtig mit mir, ich bin weder Medizinerin, noch Botanikerin. Für Vollständigkeit und Richtigkeit darf ich keine Garantie abgeben. Mein Bericht soll dir zeigen, wie kostbar unsere heimische Natur auch für die Gesundheit sein kann. Möchtest du Pflanzen als Heilmittel verwenden, informiere dich bitte vorher bei Experten wie Ärzten, Heilpraktikern oder Maria Müller meiner Wanderführerin.

lamer-winkel-waldapotheke-himbeer-blaetter

Waldapotheke Lamer Winkel #1 Weißdorn

Weißdorn ist in unseren Landschaften häufig zu sehen und zählt zur Gattung der Rosengewächse. In der Medizin wirkt sich Weißdorn positiv auf das Herz-Kreislaufsystem aus. Zubereitet werden kann er zum Beispiel mit Schnaps, danach bleibt die Mischung 6 bis 8 Wochen an einem sonnigen oder hellen Ort gelagert, bevor dein Herzschnaps bereit für den Verzehr ist. Nach Belieben kann etwas Kandis hinzugeführt werden, Weißdorn schmeckt ziemlich erdig.

lamer-winkel-waldapotheke-weissdorn

Heilsames aus´m Woid #2 Himbeere & Brombeere

Magst du gerne Tee? Dann solltest du nach Himbeer- und Brombeersträuchern die Augen offenhalten. Nicht nur die leckeren Beeren eignen sich als Genussmittel, auch die Blätter enthalten besonders viele Vitamine & Mineralstoffe. Getrocknet können sie als Grundtee verwendet werden. Wichtig ist, die Blätter schonend im Schatten zu trocknen und nicht in der heißen Sonne oder im Ofen. Für ein leckeres Geschmackserlebnis kannst du zum Beispiel Melisse hinzufügen.

lamer-winkel-waldapotheke-krauterwanderung-erdbeer

Kräuterwanderung Lamer Winkel #3 Schöllkraut

Schöllkraut erlangte nicht zuletzt durch den Maler Albrecht Dürer Bekanntheit für seine Heilwirkung. Er erkrankte während seinen Reisen an Malaria und wurde der Überlieferung nach mit Schöllkraut geheilt. Als Dank malte er sein legendäres Bild mit dem Schöllkraut. Maria Müller brachte uns eine Postkarte mit dem berühmten Pflanzenmotiv zur Darstellung mit. Fakt ist jedenfalls, dass die Pflanze mit den gelben Blüten seit Jahrhunderten für eine Linderung bei Gallenbeschwerden und Magen-Darm Erkrankungen sorgt. Selber solltest du nicht experimentieren, in der Apotheke findest du Medikamente mit Schöllkraut. Bei Warzenleiden kann eine Tinktur aus Schöllkraut zur schnelleren Abheilung beihelfen.

waldapotheke-krauterwanderung-lamer-winkel-places-delight

Waldapotheke #4 Fichtenspitzen

Die Fichte ist im Bayerischen Wald allgegenwärtig. Während sich die Nadeln ziemlich pieksig und unangenehm anfühlen, zeigen sich die jungen Fichtenspitzen im Frühjahr mit einer weichen und geschmeidigen Haptik. Du erkennst sie ganz einfach an ihrer hellgrünen Farbe. Die zarten Spitzen können als Honig mit Kandis verarbeitet werden und Hustensymptome eindämmen.  Fichten-Tinkturen helfen bei Beschwerden wie Muskelkater.

lamer-winkel-waldapotheke-krauterwanderung-gruen

Heilsames aus´m Woid Lamer Winkel #5 Heidelbeeren

Egal ob im Pfannkuchen, als Marmelade verarbeitet oder morgens ins Müsli gemixt, Heidelbeeren zählen zum heimischen Superfood und sind obendrein richtig lecker. Wegen ihrem hohen Gehalt an Antioxidantien verlangsamen sie bei regelmäßigem Verzehr den Hautalterungsprozess und stärken unser Immunsystem durch viele Vitamine. Heidelbeeren wirken sich auch positiv auf das Sehvermögen unserer Augen aus. Sie verbessern beispielsweise die Nachtsichtigkeit und Verringern die Blendempfindlichkeit.

waldapotheke-krauterwanderung-lamer-winkel-places-delight

Kräuterwanderung Lamer Winkel #6 Kiefer

Auch Kiefer enthält gesundheitsförderliche Stoffe. Eingesetzt werden vor allem die Nadeln und Sprossen. Sie enthalten ätherische Öle und wirken Atemwegsproblemen entgegen. Solltest du nach einer anstrengenden Wanderung Gelenkschmerzen spüren, hilft ein Mix aus Kiefer und Sonnenblumenöl. 

lamer-winkel-waldapotheke-krauterwanderung-kiefer

Waldapotheke Lamer Winkel #7 Vogelbeere

Jedes Kind weiß, Finger weg von Vogelbeeren! In rohem Zustand ist die Beere für uns giftig. Dennoch ist die Vogelbeere reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Zubereitet werden kann sie beispielsweise als Marmelade oder als herbes Chutney. Vor dem Verzehr sollten die Beeren auf jeden Fall abgekocht werden. 

lamer-winkel-waldapotheke-krauterwanderung-vogelbeere

Heilsames aus´m Woid Lamer Winkel #8 Löwenzahn

Löwenzahn ist generell eine faszinierende Pflanze, wenn man nur an die fragilen Gebilde der Pustblume denkt. Ist dir schon einmal aufgefallen, dass die Blüte nur tagsüber und bei schönem Wetter geöffnet ist und sich ansonsten schließt? Während wir ihn im Garten oft nur als Unkraut betrachten, ist Löwenzahn ein kleiner Alleskönner. In der Küche lässt er sich als Kräuter für schmackhafte  Salate oder Quark mit Pellkartoffeln beimischen. Zusammen mit Fichtenspitzen lindert er Hustenreiz und er ist perfekt für die Frühjahrskur geeignet. Er erleichtert den Gallenfluss, regt unseren Darm an und ist reich an Vitamin C.

lamer-winkel-waldapotheke-krauterwanderung-loewenzahn

Kräuterwanderung Lamer Winkel #9 Birke

Die Birke mit der charakteristischen weißen Rinde zählt zu den Pionierbäumen. Birken sehen nicht nur wunderschön aus, sie besitzen auch heilende Substanzen. Einige Komponenten des faszinierenden Baumes weisen einen harntreibenden und reinigenden Effekt auf und können Nieren- oder Blasenprobleme mildern. In den Frühjahrsmonaten wird in Finnland Birkensaft in seinem natürlichen Vorkommen sogar abgezapft und als rein organischer Nektar verkauft.

waldapotheke-krauterwanderung-lamer-winkel

Waldapotheke Lamer Winkel #10 Frauenmantel

Frauenmantel ist eine Venuspflanze und zeigt starke Heilwirkungen bei typischen Frauenkrankheiten. Manchmal entdeckt man an der Venuspflanze einen Tropfen Flüssigkeit, den viele von uns irrtümlicherweise als Tau einstufen. Tatsächlich stammt die Flüssigkeit von den Blatträndern der Venuspflanze. Zusammen mit Spitzwegerich kann sie beispielsweise bei Beschwerden in den Wechseljahren eingesetzt werden. Sie wirkt krampflösend und beruhigt einen empfindlichen Magen-Darm-Trakt. Auch als natürliche Schönheitskompresse für das Dekolleté zeigt die Venuspflanze Wirkung.

lamer-winkel-waldapotheke-frauenmantel

Heilsames aus´m Woid #11 Spitzwegerich

Er gedeiht fast unsichtbar am Wegesrand und ist dennoch ein häufiger Begleiter des Wanderers. Der Spitzwegerich lindert zum Beispiel juckende Insektenstiche, findet Verwendung in Salaten oder kann als Honig bei bronchialen Erkältungen eingesetzt werden. Durch sein natürliches Antibiotikum ist er übrigens jahrelang haltbar. Von Maria erhalten wir ein kleines Präsent, ich hoffe dass ich den Spitzwegerich-Honig von ihr noch lange als Erinnerung aufbewahren darf und gesund bleibe.

lamer-winkel-waldapotheke-krauterwanderung-spitzwegerich

Kräuterwanderung Lamer Winkel #12 Holunder

Holunder findest du fast vor jedem Haus bei uns in der Region. Die vielfältig einsetzbare Pflanze wird sowohl in der Küche, als auch Medizin verarbeitet. Holunder passt prima zu Sekt, Pfannkuchen oder als Zutat für hausgemachte Gelees. Bei Entzündungen können  die Blätter zur äußerlichen Behandlung verwendet werden.

lamer-winkel-waldapotheke-krauterwanderung-holunder

Waldapotheke #13 Brennnessel

Wir kennen es alle, kurz nicht aufgepasst und die Brennnessel rächt sich bei Hautkontakt mit einem unangenehmen Stechen. Verursacht wird es durch die feinen Härchen, aus denen eine für uns schmerzliche Flüssigkeit austritt. Brennnessel wirkt sich bei richtiger Anwendung dennoch positiv auf unseren Körper aus. Die Pflanze enthält einen wesentlich höheren Gehalt an Eisen, als beispielsweise Spinat. Verarbeitet lässt sich die Brennnessel als Tee, gesunde Chips-Alternative, gebraten in der Pfanne oder auch als Ersatz für Spinat konsumieren. Du solltest allerdings die Blätter unter einem Nudelholz plattdrücken oder die Brennnessel kochen, damit die Härchen nicht mehr brennen.

lamer-winkel-wald-apotheke

Heilsames aus´m Woid #14 Waldmeister

Waldmeister gedeiht überwiegend in Buchenwäldern als flächiger Teppich. In Tees entfaltet er ein starkes Aroma, welches an Marzipan erinnert. Er wirkt entspannend und eignet sich daher bestens als „Guten Abend Tee“. Bekannt ist Waldmeister vor allem zur Beimischung von Götterspeise oder Alkohol, wie dem bekannten obergärigen Bier „Berliner Weiße“.

waldapotheke-krauterwanderung-lamer-winkel-places-delight
lamer-winkel-waldapotheke-waldmeister

Kräuterwanderung Lamer Winkel #15 Breitwegerich

Ebenso wie der Spitzwegerich ist auch der Breitwegerich ein Begleiter des Wanderers und versteckt sich gern am Wegesrand. Er wirkt vor allem kühlend und kann als Wundpflaster bei Blasen in den Schuh gelegt werden.

lamer-winkel-waldapotheke-breitwegerich

Waldapotheke #16 Blutwurz

Blutwurz kennt man bei uns im Bayerischen Wald in erster Linie als Schnaps. Die rote Farbe entsteht durch das enthaltene Tormentill, mit welchem in großen Mengen theoretisch auch Textilien eingefärbt werden könnten. Aus medizinischer Sicht wird dem Blutwurz eine blutstillende Wirkung nachgesagt und unterstützt beispielsweise bei der Behandlung von Parodontose.

waldapotheke-krauterwanderung-lamer-winkel-baerwurz

Kräuterwanderung Lamer Winkel #17 Schafgarbe

Die Schafgarbe zählt als Frauenheilkraut. Sie wirkt unter anderem entspannend, krampflösend, blutstillend oder entzündungshemmend und wird in der Regel als Tee verarbeitet.

lamer-winkel-waldapotheke-krauterwanderung-scharfgarbe

Am Ende unserer Wanderung entdecken wir am Wegrand noch zwei schmackhafte Wildkräuter. Thymian und Knoblauchsrauke, beide eignen sich als Gewürz zum Verfeinern von Speisen wie Salaten, Soßen oder Gemüse. Na dann guten Appetit!

 

 

waldapotheke-krauterwanderung-lamer-winkel

„Waldapotheke“ Kräuterwanderung Lamer Winkel

^

Termine: Mai bis Oktober

^

Weitere Informationen:

Tourist Info Lam: 09943/777, tourist@lam.de
Tourist Info Arrach: 09943/1035, tourist@arrach.de
Tourist Info Lohberg: 09943/941313, tourist@lohberg.de
^

Anmeldung: erforderlich, spätestens einen Tag im Voraus

^

Kosten: Für Gäste mit Gästekarte Lamer Winkel kostenlos, ansonsten 10 EUR pro Person

^

Länge Wanderung: ca. 6 km

^

Anspruch Wanderung: mittel (festes Schuhwerk erforderlich)

^

Dauer Wanderung: ca. 3 bis 4 Stunden

Offenlegung:
Der Beitrag enthält Werbung/Pressereise, unterstützt durch Lamer Winkel – Tourist Information Lohberg. Meine ehrliche Meinung bleibt davon selbstverständlich unberührt. Bedanken möchte ich mich bei Maria Müller für die Weitergabe ihres unfassbar großen Wissens während der Wanderung.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

waldapotheke-krauterwanderung-lamer-winkel-places-delight