Salzburger Land Bluntauseen / Bluntautal:
Naturidyll bei Golling

salzburger-land-bluntauseen-placesdelight

Und plötzlich erinnert mich der Anblick an die Malediven… Klein aber Oho fällt mir spontan ein, wenn ich an unseren Tag an den Bluntauseen zurückdenke.

salzburg-bluntauseen-see-berge-wolken

Es ist die Sehnsucht nach Natur, Ruhe und Idylle, die uns bei unserem letzten Salzburg Städtetrip ins Grüne pilgern lässt. Nur ca. eine halbe Stunde Fahrzeit von der pompösen Mozartstadt entfernt, liegen die traumhaften Bluntauseen. Sie sind weniger bekannt als manch andere berühmte Bergseen im Salzburger Land. Baden darf man hier auch nicht und sie sind noch nicht einmal sonderlich groß. Dennoch sie zählen zu den schönsten Seen, die ich jemals erleben durfte. Geschuldet ist es einer atemberaubenden Bergkulisse und einem kristallklaren, türkisen Gewässer, das fast an die Malediven erinnert.

salzburger-land-bluntauseen-see-wald
Falls du Salzburg erleben möchtest, schau mal hier:

Salzburger Land Bluntauseen: Einfache Wanderung bei strahlender März-Sonne

Eingerahmt vom Panorma der Alpen ruhen die beiden Bilderbuch-Seen im naturgeschützen Bluntau- und Salzachtal. Die Wanderung kann durch Schotterweg als barrierarm eingestuft werden, was den Vorteil hat, dass sie für jeden zugänglich sind. Der Nachteil liegt klar auf der Hand – im Sommer herrscht vermutlich sehr viel Touristenandrang. Ende März haben wir unfassbares Glück mit dem Wetter. Milde Temperaturen von fast 20 Grad und Sonne satt, erwarten uns während der gemütlichen Tour zu den Bluntauseen.

salzburg-bluntauseen-see-berge-02
Das Naturschutzgebiet liegt nur wenige Meter vom Parkplatz entfernt und wir kommen bereits bei den ersten Schritten ins Staunen. Der Weg führt uns entlang der zauberhaften, helltürkisen Torrener Ache, welche die Bergseen speist. Das sprudelnde Wasser wird gesäumt von Wiesen und Kiesbänken, auf denen einige „Sonnenanbeter“ die wärmende März-Sonne genießen. Aus der Entfernung erspähen wir die mächtigen Berge, die ich wie immer mit der Kamera festhalten muss.
salzburger-land-bluntauseen-salzach
Bei der kleinen malerischen Holzbrücke weist ein Schild auf eine Kneippanlage hin. Im Sommer sicherlich eine herrliche Erfrischung. Wir marschieren geradeaus weiter durch den noch lichten Wald. Nur wenige Blätter schmücken im Frühling die Äste der Bäume.
salzburger-land-bluntauseen-wald
salzburger-land-bluntauseen-see-huette
Gefühlt erreichen wir den ersten Bluntausee bereits nach 15 Minuten Gehzeit. Sprachlos betrachten wir das traumhafte Naturjuwel. Die Farbe des Wassers wirkt fast betörend auf mich! In perfektem türkis-blau schillert der Bluntausee mit dem knallblauen Himmel um die Wette. Vom Ufer beobachten wir dutzende Fische – so etwas kennt man sonst nur von den Malediven.

Salzburger Land: Angeln an den Bluntauseen

An den atemberaubenden Seen ist Angeln von Februar bis November erlaubt. Die Tageslizenz kostet 32 € und kann bei der Ferienlounge Bluntauseen erworben werden. Am See-Ufer findest du auch Futterautomaten, zum Anlocken der Forellen und Saiblinge.
salzburger-land-bluntauseen-fische-see-02

Obwohl ich noch Stunden dem Schauspiel der tummelnden Fische im Wasser zusehen hätte können, laufen wir weiter zum zweiten Bluntausee. Er ist im Grunde nur durch den Weg vom ersten abgetrennt. Der Rundweg bietet immer wieder Rastbänke, die zu einer Pause einladen. Ich kann mich aber einfach nicht von den Seen trennen und bleibe weiter in Ufernähe. Auf der fast ebenen Wasseroberfläche spiegelt sich eine malerische Landschaft mit den majestätischen Gipfeln des Göllstock und Hagengbirges, sowie den Bäumen des Walds.

salzburger-land-bluntauseen-see-alpen
Im Anblick des Naturjuwels genießen wir unser kleines Lunch-Paket und saugen die umwerfende Szenerie mit Blicken auf, bevor wir den Ausflug entlang des Rundwegs wieder beenden.
salzburger-land-bluntauseen-see-berge-frau-05
Ohne Verweilzeiten und Fotostopps benötigt man für die Bluntauseen ca. 1 Stunde. Wir waren von der Kulisse derart begeistert, dass wir mehr als doppelt so lange unterwegs waren.
salzburger-land-bluntauseen-see-berge-frau-01

Alternativ könnte man die Wanderung zum Bluntauwasserfall verlängern. Weil die Wege im Schatten noch größtenteils mit Schnee und Eis bedeckt sind, entscheiden wir uns dieses Mal schweren Herzens dagegen.

Eine weitere Möglichkeit ist, die Bluntauseen mit dem 100 Meter hohen Gollinger Wasserfall zu kombinieren. Der Besuch ist in den Monaten Mai bis Oktober gestattet.

salzburg-bluntauseen-see-berge-02

Oder man verbindet die Bluntauseen mit einem Urlaub am Königssee im Berchtesgadener Land. Die Fahrzeit beträgt ca. 40 Minuten.
Es gibt also Gründe wieder zu kommen an den Ort, der an die Malediven erinnert…

Mein ausführlicher Artikel rund um den Königsee:
Weitere wunderschöne Seen für deinen Österreich Trip:

Bluntauseen im Salzburger Land:

^

Parken: Bluntaustraße 5440, 5440 Golling an der Salzach, Österreich

^

Dauer: ca. 1 Stunde (ohne Pausen)

^

Länge: ca. 4,2 Kilometer

^

Höhenmeter: ca. 20 hm

^

Anspruch: sehr leicht

^

Anmerkung: Schwimmen ist in den Seen verboten

^

Einkehrmöglichkeit: Bärenwirt, Bluntaustraße 145

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

salzburger-land-bluntauseen-golling