Reisetipps Pula in Kroatien: Strände, Sehenswürdigkeiten und Ausflüge

pula-amphitheater

Zwischen Bilderbuchstränden, Pinien, geschichtsträchtiger Kultur und mediterraner Kulinarik – Pula lockt mit Facettenreichtum! Am südlichen Zipfel der Halbinsel Istrien, schmiegt sie sich mit ihrem mehr als 7000 Jahre alten kulturellen Erbe venezianischer und römischer Einflüsse an die glitzernde Adriaküste. Mehr als 56 000 Einwohner zählt die größte Stadt des Verwaltungsbezirks. Pula ist eine Hafenstadt und besitzt einen eigenen Flughafen. Aus Süddeutschland reist du idealerweise mit deinem eigenen Auto an, um vor Ort volle Flexibilität genießen zu dürfen. Was dich erwartet erfährst du in meinen Reisetipps für Pula.

sonne-verudela-pula

Anmerkung: Für die Durchreise in Österreich und Slowenien benötigst du eine Vignette, in Kroatien werden die Mautgebühren nach gefahrenen Kilometern berechnet.

Landeswährung in Kroatien sind Kuna, häufig wird der Euro akzeptiert, allerdings nicht überall.

Für eine Einreise von bis zu 30 Tagen benötigten EU-Bürger einen gültigen Personalausweis. Bei Aufenthalten von bis zu 3 Monaten wird ein Reisepass gefordert!

1. Reisetipps Pula: Was dich in Istrien erwartet

Pula eignet sich aufgrund einiger historischer Sehenswürdigkeiten perfekt als Kurztrip oder als Städtetrip am Meer. Im Gegensatz zum populären Dubrovnik ist es im Sommer nicht ganz so überlaufen. Einsam wird es in dem touristischen Ort natürlich trotzdem nicht. Außerdem lohnt sich definitiv ein längerer Aufenthalt in Kombination mit einem Strandurlaub. Rund um Pula säumen sich dutzende, glasklare Buchten. Wenn du einen Roadtrip in Istrien planst, würde ich dir auf jeden Fall zu einem Stopp von mindestens 2 bis 3 Tagen raten, damit du die Stadt entspannt erkunden kannst. Rund um Pula warten außerdem einige spannende Ausflugsziele auf dich, die ich dir am Ende des Artikels zeige.

frau-hafen-pula

1.1 Kultur

Neben den bekannten Sehenswürdigkeiten (Highlight-Infos unter Punkt 2) werden besonders im Sommer eine Vielzahl an kulturellen Veranstaltungen geboten. Von Theateraufführungen, Musik- und Tanzveranstaltungen, Fotoausstellungen bis hin zu traditionellen Festen gibt es fast immer einen Grund, warum du Pula besuchen solltest. Seit mehr als 30 Jahren vereint zum Beispiel das Event „La Notte die Poetti“ ein buntes Programm im Amphitheater mit einem Mix aus Poesie, Tanz, Musik und Literatur. Auch im Winter ist einiges geboten. Im Dezember findet jährlich eine Buchmesse in Pula statt, Adventsmärkte werden aufgebaut und auch das neue Jahr wird stets mit einem großen Outdoor-Event und Live-Musik gefeiert.

pula-sehenswuerdigkeiten-detail

1.2 Strände in Pula

Keine Frage, die meisten Touristen reisen wegen einem Strandurlaub nach Kroatien. In Pula findest du einige der schönsten Buchten von Istrien. Teilweise sind sie sogar mit der blauen Flagge für besonders saubere Wasserqualität ausgezeichnet. Oftmals ist der Einstieg ins Meer sehr flach, weshalb Kroatien ein beliebtes Ferienziel für Familien ist.

centinera-strand-abendlicht

1.3 Beste Reisezeit

Pula kannst du problemlos ganzjährig bereisen. Es hängt mehr von deinen persönlichen Vorlieben ab. Die ideale Reisezeit ist meiner Meinung nach im Herbst, wenn die großen Touristenströme abgereist sind. Das Meer ist im Oktober mit rund 21 Grad immer noch badetauglich und auch die Lufttemperatur überzeugt mit warmen 23 Grad. In der Sonne fühlt es sich meist noch deutlich heißer an. Für einen reinen Städtetrip oder Kulinarik-Urlaub eignen sich auch Winter und Frühling. Im Sommer ist Kroatien eines der beliebtesten Reiseziele am Meer und leider heillos überfüllt.

reisetipps-pula-verudela
Du bist noch auf der Suche nach einem Hotel oder Ferienwohnung in Pula? Luxuriös, am Strand und Infinitypool – ideal für einen längeren Strandurlaub & Erholung
Klein, fein und mitten in der Altstadt – ideal für einen Kurztrip & Sightseeing
leona-apartments-pula

2. Reisetipps Pula: Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten

Pula zeugt von einer langen Geschichte und das Stadtbild ist geprägt von einer beeindruckenden historischen Architektur. Forschungen zufolge wurde Pula erstmals im 10. Jahrhundert vor Christus durch illyrische Stämme der Histri besiedelt. Später übernahmen die Römer die Kontrolle der Stadt und Pula wurde zu einer bedeutenden Hafenstadt. Wegen der autofreien Altstadt macht auch das ziellose Bummeln richtig Freude. Viele Geschäfte bieten individuelle Kunstobjekte, Handwerk oder Feinkost an und laden zum Stöbern und Shoppen ein.

pula-adria
pula-streetart
pula-galerie

2.1 Amphitheater Pula

Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Pula zählt definitv das Amphitheater. Erbaut wurde das Meisterwerk unter der Herrschaft von Kaiser Augustus. Sie ist die sechstgrößte römische Arena der Welt und empfing jeweils mehr als 20 000 Besucher bei Gladiatorenkämpfen. Heute wird sie für Filmvorführungen und Konzerte genutzt. Bereits von außen bietet dir die Arena Pula fantastische Fotomotive. Begleitet wirst du von zahlreichen Kräuterdüften wie Lavendel, die rund um den Bau gepflanzt wurden. Eintritt kostet derzeit umgerechnet rund 9,30 EUR. Am schönsten wirkt die Sehenswürdigkeit zur goldenen Stunde, wenn sich Sonnensterne in den Bögen bilden.

reisetipps-pula-amphitheater
pula-arena-detail
amphitheater-pula

2.2 Augustustempel & Forum

Forum bezeichnet den zentralen Hauptplatz in der Altstadt von Pula. Zahlreiche Cafés laden zum Verweilen und genießen mediterraner Entspanntheit ein. Seine Entstehung reicht bis in das Jahr 100 v. Chr. zurück. Der Platz war bereits damals der Mittelpunkt der Hafenstadt. Am Ende des Hauptplatzes sticht der Augustustempel hervor. Die Sehenswürdigkeit mit den sechs auffälligen Säulen gehört zu den ältesten Bauwerken der Stadt. Im Inneren des Augustustempels befinden sich antike Statuen. Mit dem Eintritt von 1,30 EUR unterstützt du die Pflege und den Erhalt des Tempels.

pula reisetipps-forumsplatz
pula-reisetipps-augustustempel
reisetipps-pula-places-delight

2.3 Sergierbogen (Goldenes Tor)

Nur wenige Gehminuten vom Forumsplatz entfernt, erreichst du den Sergierbogen (auch als Goldenes Tor und Triumphbogen bekannt). Mit acht Metern Höhe ragt er monumental in die Luft. Erbaut wurde er als Denkmal unter der Anordnung von Salvia Postuma Sergia für ihre drei Brüder nach der Schlacht von Actium um 30 v. Chr. Das Tor wurde nach dem Familiennamen benannt. Wenn du direkt unter dem Sergierbogen stehst und hinauf blickst, entdeckst du im Gestein ein Motiv von einer Schlange und einem Adler.

reisetipps-pula-sergierbogen

2.4 Reisetipps Pula – Kastell mit Aussichtspunkt

Auf einem 30 Meter hohen Hügel thront das Kastell von Pula, welches um 1630 zum Schutz vor Angriffen auf den Hafen von den Venezianern erbaut wurde. Die Wehrmauern bieten dir eine schöne Aussicht über Pula und die Adria. Im Innenhof des Kastells befindet sich das Historische Museum von Istrien mit wechselnden Ausstellungen.

pula-kastell-detail
pula-kastell
pula-reisetipps-kastell

2.5 Reisetipps Pula – Zerostraße

In der Unterwelt Pulas verläuft ein Netz an Tunneln, die heute als Zerostraße bezeichnet werden. Es gibt drei Eingänge zur Zerostraße, einer davon befindet sich unter dem Kastell von Pula. Mit einem Lift kommst du direkt in das unterirdische Tunnelsystem. Erbaut wurden sie im Ersten Weltkrieg zum Schutz für die Bewohner. Insgesamt konnten sich 50 000 Menschen gleichzeitig in der Bunkeranlage verstecken. Unter anderem diente die Zerostraße auch als Galerie oder Munitionslager. Der Eintritt kostet rund 2 EUR, die sich für diesen geschichtsträchtigen Ort wirklich lohnen.

zerostrasse-pula-frau
zerostrasse-pula-plakate
zerostrasse-pula-info-schilder

2.6 Pula Markthalle

Ich liebe es über Märkte zu schlendern und frisches Obst einzukaufen. Wenn es dir auch so geht, solltest du auf jeden Fall den Weg zur 120 Jahre alten Markthalle nehmen. Der Bau im Jugendstil ist bereits eine Sehenswürdigkeit. Im Erdgeschoss befindet sich der Fisch- und Fleischmarkt. Oben gibt es Cafés und kleine Läden. Hinter der Markthalle erwartet dich ein Bauernmarkt. Verkauft wird überwiegend Obst, Gemüse, Honig, Olivenöl oder Schnaps. 

pula-markt-places-delight
pula-markt
pula-markt-stand
pula-bauern-markt

2.7 Dom der Maria Himmelfahrt

Die historische Kirche wurde im 4. und 5. Jahrhundert errichtet und befindet sich mitten im Zentrum der Altstadt. Später fiel sie einem Brand zum Opfer und wurde 1242 wieder rekonstruiert. Der freistehende Glockenturm stammt aus dem 17. Jahrhundert. Für den Bau wurden Steine des Amphitheaters verwendet. Im Inneren der Kirche kannst du ein aufwändiges Bodenmosaik aus dem 5. Jahrhundert bestaunen.

reisetipps-pula-dom-maria-himmelfahrt

2.8 Franziskaner Kirche und Kloster

Ebenfalls zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in Pula zählt das Franziskaner Kloster. Gewidmet wurde es Franz von Assisi. Das Kloster mit Kirche befindet sich auf einem Hügel in Richtung Kastell.  Der Bausstil ist außen romanisch und innen gotisch geprägt. Der romanische Kreuzgang mit dem bepflanzten Garten ist besonders sehenswert.

pula-franziskaner-kloster

2.9 Pula Reisetipps – Lightning Giants

Nach Einbruch der Dunkelheit lohnt sich zu jeder vollen Stunde ein Besuch am Hafen. Die Kräne der Werft Uljanik beeindrucken dann jeweils für 15 Minuten mit einer farbenfrohen Lightshow. Wir waren um 20 Uhr an der Uferpromenade, leider blieben die Kräne unbeleuchtet. Laut den Einheimischen gibt es die Attraktion immer noch. Vermutlich erst ab 21 Uhr, weil es im Sommer recht lange hell ist (wir waren im Oktober vor Ort, vor der Zeitumstellung).

reisetipps-pula-lightnong-giants

3. Reisetipps Pula: Die schönsten Strände zum Schnorcheln und Sonne genießen

Glitzerndes, kristallklares Wasser, schneeweiße Kieselstrände und Sonne satt! Kroatien ist ein Paradies für Strandurlauber. Wo du die schönsten Buchten in Pula findest, verrate ich dir in meinem kleinen Strand-Guide. 

schoenste-straende-pula-hawaii-beach

3.1 Batana Beach

Am Batana Beach bist du gut aufgehoben, wenn du einen lebhaften Strandtag mit Beach Bars suchst. Vom hellen Kieselstrand führen vereinzelte Beton-Stege zum türkisen Meer und erleichtern dir den Einstieg. Liegen können gemietet werden und du blickst vom Strand bis zur wunderschönen Halbinsel Verudela.

sonnenschirme-pula-batana-beach
batana-beach-pula-langzeitbelichtung
pula-batana-beach
batana-beach-pula-kroatien

3.2 Cyclone Beach

Die malerische Bucht und die Grotte punkten mit glasklarem Wasser und eignen sich perfekt zum Schnorcheln. Teils ist der Strand mit riesigen Kieselsteinen durchzogen, deswegen solltest du unbedingt an eine dicke, weiche Unterlage denken. Schattenplätze findest du im Pinienwald oberhalb der Bucht.

cyclone-beach-pula

3.3 Valkane Beach

Ich fand das Flair an dem Stadtstrand wegen der breiten Betonfläche nicht sonderlich ansprechend, dafür bietet er einen barrierearmen Zugang für mobilitätseingeschränkte Personen. Außerdem wird der Valkane Beach regelmäßig mit der blauen Flagge ausgezeichnet. Das saubere Wasser schimmert in einem einladenden Knalltürkis. Er befindet sich an der Promenade Lungomare und Strandbars sorgen für die gastronomische Verpflegung. Im Sommer ist er wegen der Stadtnähe häufig überfüllt.

betonsteg-pula-valkane-beach
strand-valkane-pula

3.4 Reisetipps Pula – Gortans Beach

 

Die wunderschöne Bucht findest du ebenfalls im Stadtteil Valkane. Sie trumpft mit kristallklarem Wasser und einem weißen Kieselstrand auf. Gortans Beach ist auch ein perfekter Spot für Sonnenuntergänge. Für den besten Blick setzt du dich nicht an den Strand, sondern auf einer der Klippen entlang der Uferpromenade. Snacks bekommst du in der Beach Bar oberhalb des Gortans Beach.

schoenste-straende-pula-gortans-beach
sonnenuntergang-gortans-beach
gortans-beach-sonnenuntergang-pula

3.5 Schönste Strände Pula – Ambrela Beach

 

Am Ambrela Beach bist du ebenfalls perfekt für Sonnenuntergangsromantik aufgehoben. Tagsüber überzeugt der Strand mit sauberem, blauschimmerndem Wasser und einem flachen Einstieg. Rund um den großen Parkplatz gibt es einige Cafés und Restaurants.

Tipp: Nicht weit von Ambrela entfernt, findest du den Felsen Veruda mit den Resten einer Kirchenwand. Dort lassen sich ebenfalls wunderbare Sonnenuntergänge bestaunen. Gleich dahinter im Pinienwald, gibt es außerdem noch eine kleine steile Felsbucht, die mit türkis schillerndem Wasser aus der Landschaft hervorsticht.

 

schoenste-straende-pula-ambrela-beach

3.6 Reisetipps Pula – Hawaii Beach

 

Der Hawaii Beach zählt zu den schönsten Stränden in Pula, vor allem der Blick von den Felsklippen auf das Meer ist einfach umwerfend. Die irisierende türkise Wasserfarbe erinnert mehr an die Malediven, als an Hawaii. Auf dem Weg befinden sich bereits wunderschöne Felsformationen und eine Beach Bar. Leider ist die Bucht recht klein und sie liegt innerhalb einer Ferienanlage, sodass sie fast immer sehr gut besucht ist.

pula-hawaii-beach

3.7 Histria Beach

Am Histria Beach erwartet dich ein weiterer traumhafter Kiesstrand. Liegen und Schirme können gemietet werden. Eingerahmt wird er von Pinien, sodass du dort auch den einen oder anderen Schattenplatz ergattern kannst. Histria liegt südlich von Verudela in der Nähe des Hotels Park Plaza Histria.
histria-beach-pula-kroatien
histria-strand-pula

3.8 Banjole Beach

Der seicht abfallende Kiesstrand befindet sich im gleichnamigen Ort Banjole und bietet Strandbars, sowie die Möglichkeit Liegen zu mieten. In der Nähe hat das Hotel Del Mar seinen Standort, deswegen ist er auch unter dem Namen Beach Del Mar bekannt.

banjole-boot
banjole-strand-pula

3.9 Centinara Beach

Gleich nach Banjole Beach findest du den bekannteren Centinara Beach. Oberhalb der großzügigen Bucht gibt es einen schattenspenden Kiefernwald. Geschätzt wird er vor allem von Familien mit Kindern, weil das Wasser flach abfällt und im Sommer aufblasbare Hüpfburgen im Meer aufgebaut werden.
centinera-strand-kroatien

4. Reisetipps Pula: Kulinarik

Fisch oder Cevapcici, Pršut oder Skuita, Trüffel oder Olivenöl und Wein oder Slivoviz? Die Kulinarik in Istrien vereint Balkan- und mediterrane Küche. Am Meer liebe ich vor allem fangfrischen Fisch und Meeresfrüchte. Wenn du kein Seafood magst, musst du trotzdem nicht verhungern. Auf den Speisekarten stehen in aller Regel  genügend Fleischgerichte und vegetarische Optionen als Alternative zur Auswahl. In Pula macht sich auch die Nähe zu Italien bemerkbar, denn Pizza schmeckt hier ebenfalls ausgezeichnet!

pula-fisch-restaurant

4.1 Restaurant-Tipp Veritas Food & Wine

Wenn du verrückt nach ganzen Garnelen, Tintenfisch und Wein bist, solltest du im Veritas Food & Wine in der Altstadt vorbei schauen. Gute Laune macht nicht nur die Speisekarte sondern auch das freundliche Personal. Bei Regen werden übrigens einfach große Schirme aufgespannt und man sitzt auch im Oktober noch genüsslich auf der Terrasse.

Wo: Maksimijanova 14, Pula, Kroatien

4.2 Pizzeria Tipp Jupiter

Seit mehr als 25 Jahre verwöhnt die Pizzeria Jupiter seine Gäste – und das hat sich herum gesprochen. Es ist eines der Restaurants, bei denen man selbst in der Nebensaison nicht um eine Reservierung herum kommt. Die leckeren, riesigen Pizzen aus dem Holzofen, verdaust du am besten mit einem Slivoviz und verzichtest auf das Dessert.

Wo: Castropola ul. 42, 52100, Pula, Kroatien

5. Reisetipps Pula: Ausflüge in der Umgebung

Rund um Pula gibt es noch weitere tolle Orte und Sehenswürdigkeiten, welche du per Tagesausflug oder direkt bei der Hin- oder Rückreise in deinen Urlaub integrieren kannst. Von Pula werden organisierte Ausflüge nach Venedig angeboten. Auch andere kroatische Altstädte, wie beispielsweise Rijeka oder Rovinj erreichst du innerhalb einer kurzen Fahrtzeit.

felsbucht-pula-verudela

5.1 Nationalpark Brijuni

Nur wenige Kilometer von Pula entfernt, erwartet dich der Nationalpark Brijuni mit seinem Archipel aus 14 Inseln. Besuchen kannst du nur die größte Insel Veliki Brijun. Die anderen Inseln sind entweder in privatem oder staatlichem Besitz und nicht für die Öffentlichkeit zugänglich. Veliki Brijun besuchst du am besten im Rahmen eines geführten Tagesausflugs. Besichtigen kannst du unter anderem einen Safari Park, sowie die Kirche St. Germaine oder die Überreste der römischen Villa an der Verige-Bucht.

5.2 Rovinj

Falls Rovinji auf deiner Wegstrecke nach Pula liegt, solltest du dort unbedingt einen Stopp einlegen. Die Küstenstadt mit der zauberhaften Altstadt wird häufig als die schönste Stadt Istriens bezeichnet. Für einen Tagesausflug parkst du am besten nördlich der Altstadt. Wenn du am Ufer der Adria zum Zentrum läufst, wirst du nämlich bereits mit einem traumhaften Blick auf Rovinj belohnt. Zu den Hauptsehenswürdigkeiten der überschaubaren Stadt zählt der Hauptplatz mit dem Uhrturm, das Balbi Tor, sowie der Hafen und die Promenade. Sehr wahrscheinlich wird dich bereits der Anblick der pastellfarbenen Häuser in den verwinkelten Gassen in ihren Bann ziehen. Falls du dich Abkühlen möchtest, findest du mitten in der Altstadt den Strand Monte. Durch die Felszunge liegt er ikonisch vor den Stadtmauern. Über Treppen gelangst du ganz einfach direkt zum Meer.

rovinj-altstadt-places-delight
rovinj-altstadt-hauptplatz
rovinj-altstadt-balbi-tor
rovinj-altstadt-monte-beach
rovinj-altstadt-gasse
rovinj-altstadt-monte-felsstrand
rovinj-altstadt-detail
rovinj-altstadt

Gleich um die Ecke vom Strand Monte warten zwei kulinarische Reisetipps auf dich:

• Mediterraneo Bar: Mit ihrer Lage an der Steinküste erinnert sie ein bisschen an die hippen Bars auf der griechischen Insel Mykonos. Auf kleinen bunten Hockern genießt du deinen Cocktail oder Cappuccino mit Aussicht auf die Adria. An heißen Sommertagen sind vor allem die hausgemachten, erfrischenden Limonaden zu empfehlen.

^

Wo: Ul. Sv. Križa 24, 52210, Rovinj, Kroatien

rovinj-mediterraneo-bar
rovinj-mediterraneo-bar-sitzplaetze
rovinj-mediterraneo-bar-cappuccino
rovinj-mediterraneo-bar-details

• Restaurant Puntulina: Gourmet Mekka mit romantischen Sonnenuntergängen! Die Michelin-Plaketten verraten es. Du befindest dich in einem gehobenen Restaurant. Die Preise sind dennoch nicht völlig überdreht. Auch im Puntulina sitzt du an der malerischen Küste, während du dich bei einem hervorragenden Fischmenü und einem guten Glas Wein verköstigen lässt. 

^

Wo: Ul. Sv. Križa 38, 52210, Rovinj, Kroatien

rovinj-altstadt-puntalina

5.3 Reisetipps Pula: Urlaubsverlängerung mit Triest oder Slowenien

Auch die Nachbarländer Slowenien und Italien lassen sich perfekt mit einer Reise nach Pula kombinieren. Die slowenische Küste trumpft mit hübschen Orten wie Piran oder Koper auf und die wunderschöne Stadt Triest gilt als die Kaffee-Hauptstadt Italiens. Na wenn das kein Grund ist Richtung Istrien zu reisen?

triest-sehenswertes-tipps-italien-canal-grande-places-delight
slowenien-straende-sehenswuerdigkeiten-piran-stadtmauer-aussicht
*) In diesem Artikel verwende ich sogenannte Affiliate-Links bzw. Anzeigen (Empfehlungs-Links mit Sternchen dran). Buchst du über diese Links ein Hotel oder kaufst etwas ein, wird mir eine kleine Provision gut geschrieben. Für dich entstehen dadurch selbstverständlich keine Mehrkosten. In einem Blog steckt sehr viel Arbeit, die du somit ein bisschen unterstützen kannst. Dadurch kann ich etwas unabhängiger von bezahlten Kooperationen an meinem Herzensprojekt Reiseblog arbeiten und dir weiterhin meine liebsten Reisetipps gratis zur Verfügung stellen. Vielen lieben Dank dafür! Christiane

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

reisetippa-pula-places-delight