Kanaren Urlaub:
Insel-Tipps einer Digitalen Nomadin

kanaren-urlaub-insel-tipps-gran-canaria-duenen-placesdelight

Surferspot, Vulkanlandschaften, kilometerlange Strände, Wandermekka oder abgeschiedenes Naturidyll. Jede kanarische Insel ist anders und bietet Abwechslung pur. Durch die vielen Möglichkeiten für Aktiv-, Strand-, oder Familienurlaub, locken sie nicht nur Sonnenanbeter an. Meine Kanaren Urlaube liegen bereits wieder mehrere Jahre zurück. Zuletzt war ich 2017 auf Gran Canaria und entdeckte die Insel nach meinem ersten Besuch im Kindesalter aus einer völlig neuen Perspektive.

Besonders beeindruckt war ich von dem Basaltfelsen am Roque Nublo und den Sandünen in Maspalomas. Meine Unterkunft in Puerto Rico im „Marina Suites“ kann ich dir auf jeden Fall für einen individuellen Trip empfehlen. Die Apartment-Zimmer ermöglichen neben einem Restaurantbesuch auch eine Selbstverpflegung. Herrlich fand ich den Infinity-Pool mit Blick über den Atlantik.

Um dir aktuelle Insel-Tipps geben zu können, habe ich Mona Lesjak interviewt. Sie kümmert sich um mein Design & Branding. Dieses Jahr war sie für mehrere Wochen auf den Kanaren zum Urlauben und Arbeiten unterwegs.

kanaren-urlaub-insel-tipps-gran-canaria-wanderung
kanaren-urlaub-insel-tipps-gran-canaria-roque nublo
kanaren-urlaub-insel-tipps-gran-canaria-duenen-placesdelight
kanaren-urlaub-insel-tipps-gran-canaria-marina-suites-meerblick
kanaren-urlaub-insel-tipps-gran-canaria-marina-suites-infinity-pool

1. Liebe Mona, stell dich bitte kurz vor und erzähle, warum du die Kanaren für deine Auszeit & Arbeit gewählt hast.

Ich bin Mona, 26 Jahre jung und selbstständige holistische Brand- und Webdesignerin sowie Designercoach. 2019 habe ich mich hauptberuflich selbstständig gemacht und mein Wunsch war groß, die Welt zu bereisen und von überall aus arbeiten zu können. Dann kam Corona – und aus meinen Reiseplänen wurden kleinere Reisen durch Europa. Für 2021 stand aber fest, dass ich mit meinem Mann unbedingt mehrere Monate im Warmen sein wollte, und da fiel unsere Wahl auf die Kanaren. In Krisenzeiten gut bereisbar, keine lange Flugzeit, konstant gutes Wetter und wunderschöne Natur. Wir waren insgesamt sieben Wochen auf den Kanaren, bevor es weiter nach Andalusien ging.

kanaren-urlaub-insel-tipps-gran-canaria-duenen-portrait

Foto: © Mona Lesjak

2. Warum sollte man deiner Meinung nach unbedingt die Kanaren besuchen
und was hebt es von anderen spanischen Gebieten ab? 

Die Kanaren liegen vor der Nordwest Küste Afrikas und bieten dadurch ein ganz besonderes subtropisches Klima und zählen zu Europa. Somit ist es fast das ganze Jahr gleichbleibend angenehm warm. Eine Reise im Herbst oder Frühjahr ist also sehr lohnenswert. Die Kanaren bieten den typischen spanischen Flair mit Wein, Tapas und Meer. Außerdem halten sie eine unfassbar schöne Natur für dich bereit.

kanaren-urlaub-insel-tipps-gran-canaria-kaktus

3. Kanaren Urlaub Insel Tipps: Welche Insel hat welche Vorzüge?

Jede Insel unterscheidet sich. Ich habe bisher sechs der insgesamt sieben Inseln gesehen. Müsste ich mich entscheiden, würde meine Wahl wohl auf Gran Canaria fallen.
Es war der Vibe, die Energie, und die Vielfalt der Insel, die mich in den Bann gezogen haben. Die Inseln zeichnen sich auch dadurch aus, dass sie jeweils unterschiedliche Flora und Fauna im Norden und Süden haben. So sind Teneriffas und Gran Canarias Norden stark geprägt durch Regenwälder, kühlere Temperaturen und mehr “grün”. Der Süden hingegen ist trocken, sandig und jeweils Touristenhotspot.

kanaren-urlaub-insel-tipps-gran-canaria-landschaft

Gran Canaria:

Für mich die Insel mit der schönsten Natur, den schönsten Stränden und Nationalparks. Mal fühlte ich mich wie in der Sahara, mal wie in den USA.

Medien filternNach Datum filtern Alle Daten Suchen Medienliste Zeigt 103 von 4172 Medienelementen an Mehr laden HOCHLADEN 3 / 23 – kanaren-urlaub-insel-tipps-fuerteventura-strand.jpg ANHANG-DETAILS kanaren-urlaub-insel-tipps-berg-gran-canaria.jpg 21. November 2021 325 kB 1200 auf 1600 Pixel Bild bearbeiten Endgültig löschen Alternativtext Beschreibe den Zweck des Bildes(öffnet in neuem Tab). Leer lassen, wenn das Bild nur als dekoratives Element dient.Titel kanaren-urlaub-insel-tipps-berg-gran-canaria Beschriftung Beschreibung Datei-URL: https://placesdelight.com/wp-content/uploads/2021/11/kanaren-urlaub-insel-tipps-berg-gran-canaria.jpg URL in Zwischenablage kopieren Erforderliche Felder sind mit * markiert. Imagify Optimierung läuft …

Foto: © Mona Lesjak

Teneriffa:

Die größte der Kanaren ist keine Insel für den typischen Badeurlaub. Hier findest du nur wenige (meist künstlich aufgeschüttete) Strände, dafür viele Kiesstrände. Der Nationalpark El Teide ist mit 3.718 Meters der höchste Punkt Spaniens.

Kanaren Urlaub Insel-Tipps Lanzarote:

Die Insel hat traumhafte Strände und ist für seine Vulkanlandschaften bekannt – außerdem für guten Wein, der hier traditionell im Vulkanboden angebaut wird.

Fuerteventura:

Die Surferinsel – mit Abstand die Insel mit den schönsten und längsten Sandstränden auf den Kanaren. Hier weht zu jeder Zeit ein starker Wind, daher ist die Insel auch so beliebt bei Surfbegeisterten. Grüne Wälder suchst du hier vergebens – die Insel ist flach, kahl und sandig und auf ganz eigene Art und Weise faszinierend. Hier tummeln sich auch viele Auswanderer.

kanaren-urlaub-insel-tipps-fuerteventura-nationalpark
kanaren-urlaub-insel-tipps-fuerteventura-strand

Fotos: © Mona Lesjak

La Gomera:

Die zweitkleinste Insel (nach El Hierro) ist besonders beliebt bei Wandereren – sie bietet fernab vom Massentourismus Wanderwege und Pfade, die es zu entdecken gibt. Im Süden haben sich bereits in den 90er Jahren deutsche Hippies niedergelassen. Die Insel ist im Vergleich zu den Nachbarinseln wirklich klein und es gibt keine Schnellstraßen – daher fährt man viele Serpentinen, um von einem Ort in den anderen zu kommen. Wir hatten hier eine Unterkunft im Norden und einen im Süden, um beide Regionen erkunden zu können und Fahrtzeiten zu sparen. Die Natur auf La Gomera und vor allem die Ruhe der Insel haben mich in ihren Bann gezogen. Zum dauerhaft Leben wäre es mir aber doch etwas zu klein.

kanaren-urlaub-insel-tipps-la-gomera

Foto: © Mona Lesjak

La Palma:

Wir haben La Palma kurz vor dem Vulkanausbruch 2021 besucht. Die Insel ist etwas größer als La Gomera und zieht hauptsächlich Individualtouristen an. Große Hotels gibt es hier nur wenige. La Palma eignet sich ebenfalls sehr gut zum Wandern. Es gibt einige kleine Buchten mit schwarzem Sand und die Straßen führen meist zwischen Bananenplantagen entlang – malerisch.

kanaren-urlaub-insel-tipps-la-palma

Foto: © Mona Lesjak

4. Deine Lieblingsinsel und warum?

Ich bin von Gran Canaria begeistert. Gerade, wenn ich mir vorstelle, hier für längere Zeit zu leben. Sie bietet enorm viel, und mir ist wichtig, dass es auch mal kleine Buchten fernab des Massentourismus zu finden gibt. Das Landesinnere bietet unendlich viele Möglichkeiten zum Wandern und ich kann mich an den Bergen nicht satt sehen.

kanaren-urlaub-insel-tipps-gran-canaria-hoechster-punkt

Foto: © Mona Lesjak

5. Kanaren Urlaub Insel-Tipps: Kennst du eine wenig bekannte, aber tolle Wanderung?

La Gomera – Wanderung zum Cascada de Arure im Valle Gran Rey. An diese Wanderung denke ich oft zurück. Sie führt direkt am Flussbett entlang und endet an einem Wasserfall, in dem du dich erfrischen kannst. Du findest die Wegbeschreibung und Inspiration auf meinem Blog MonaLes.

kanaren-urlaub-insel-tipps-wasserfall-la-gomera

Foto: © Mona Lesjak

6. Restaurant oder Café, welches man unbedingt besuchen sollte evtl. auch Spezialität im Foodbereich, die du zu Hause noch nicht kanntest?

Wenn du auf Gran Canaria bist, besuche unbedingt das Mandeldorf Tejeda. Das Dorf wurde bereits mehrfach zum schönsten Dorf von Spanien gekürt. Hier kannst du im Frühling das Mandelblütenfest bestaunen. Schau bei deinem Besuch in der Dulceria Nublo vorbei – dort gibt es die köstlichsten Spezialitäten rund um die Mandel zu kaufen. Alles wird per Hand zubereitet. Bienmesabe, eine klebrige Creme aus Mandeln, Zucker und Zimt, ist wohl die berühmteste Spezialität der Kanaren und wird traditionell mit Vanilleeis serviert. Für mich immer wieder ein Highlight.

kanaren-urlaub-insel-tipps-mandelsorf-gran-canaria

Foto: © Mona Lesjak

7. Was war deine schönste Erfahrung auf den Kanaren?

Die schönsten Momente waren für mich:

  • Sonnenuntergänge im Valle Gran Rey auf La Gomera
  • Baden im Wasserfall auf La Gomera
  • Wandern durch die Dünen auf Gran Canaria
  • Das Anaga Gebirge auf Teneriffa
kanaren-urlaub-insel-tipps-gran-canaria-meer

8. Kanaren Urlaub Insel-Tipps: Was kann man unternehmen, wenn es doch mal regnet?

Wir haben in den 7 Wochen nur einmal Regen erlebt – auf Teneriffa. Regen ist auf den Kanaren (besonders im Süden der Inseln) eine Rarität. Bei schlechtem Wetter bieten sich auf den größeren Inseln Teneriffa, Fuerteventura und Gran Canaria die zahlreichen Shoppingcenter an.

9. Wo gibt es die besten Möglichkeiten lokale Produkte zu shoppen?

Auf allen Kanarischen Inseln gibt es traditionelle Märkte, auf denen besonders die Einheimischen gerne einkaufen. Besonders in den Hauptstädten Gran Canarias und auf Teneriffa sind die Märkte sehr zu empfehlen – für wenig Geld gibt es hier zum Beispiel frische Säfte.

kanaren-urlaub-insel-tipps-gran-canaria-hafen

10. Kanaren Urlaub Insel-Tipps: Welches Hotel oder welche Ferienwohnung würdest du empfehlen?

Ich liebe außergewöhnliche, besondere Unterkünfte. Meine Highlights auf meiner Reise auf den Kanaren:

Airbnb-Unterkunft „Living on the edge„, La Palma

Jeroen & Coco begrüßten uns herzlich in der atemberaubenden Höhle. Bereits die viele Treppenstufen hinab mit Blick auf das Meer… Die Höhle ist ein Erlebnis für sich – inklusive Hängematte mitten in den Klippen. Die Unterkunft war bisher die spektakulärste Übernachtungsart, die ich erleben durfte.

Radisson Blu Resort & Spa, Gran Canaria Mogan

Das 5* Radisson Blu in Mogan hat uns ebenfalls sehr überzeugt – es liegt fußläufig zum wunderschönen Hafen von Mogan. Das Essen, die wunderschöne Bepflanzung und die absolute Ruhe haben uns hier sehr gefallen. Wir können es von Herzen weiterempfehlen.

kanaren-urlaub-insel-tipps-la-palma-unterkunft

Foto: © Mona Lesjak

Lieben Dank an Mona, für die Beantwortung meiner Fragen. Ein paar Fotos stammen von Mona. Sie sind im Text gekennzeichnet. Ich habe von ihr das Nutzungsrecht erhalten, das Urheberrecht bleibt selbstverständlich bei ihr.

Du planst einen Urlaub in Griechenland? Dann gefällt dir vielleicht mein Zakynthos Artikel:
Meer ist nicht dein Ding? Wie wäre es mit den gigantischen Dolomiten? Tipps gibt´s hier:

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

kanaren-urlaub-insel-tipps-placesdelight