Inseln vor Koh Samui: Bootsausflug nach Koh Madsum und Koh Taen

Insel Koh Madsum Pig Island

Schon mal was von Pig Island gehört? Die kleine Insel liegt im sehnsuchtserweckenden Koh Samui Archipel und heißt eigentlich Koh Madsum. Ähnlich zu den Bahamas begegnen dir dort Schweine am Strand. Der Überlieferung nach, wurden sie vom Restaurant-Betreiber „Mr. Kitt“ auf einem Markt auf dem thailändischen Festland gekauft, weil sie sich von den anderen Tieren abgeschottet haben sollen. Da ihm offensichtlich nicht bewusst war, dass Schweine im Gegensatz zu seinen Hühnern wesentlich mehr Nahrung benötigen, unterstützt ihn GoJo Tours. Sie gründeten „Pig Island Experience Tours“, um für Touristen Tagesausflüge nach Koh Madsum zu organisieren und stellen außerdem Futter für die Tiere zur Verfügung.

Mittlerweile leben mehr als nur vier Schweine auf Koh Madsum und fast jeder Touranbieter auf Koh Samui offeriert Ausflüge nach Pig Island. Bei dem Bootstrip wird zuerst Koh Taen (auch Koh Tan geschrieben) zum Schnorcheln angesteuert und anschließend Koh Madsum. Im Gegensatz zum beliebten und sehenswerten Ang Thong Marine Nationalpark ist die Tour nach Koh Madsum deutlich weniger überlaufen und zählt fast noch als kleiner Insidertipp auf Koh Samui.

Du suchst ein Hotel auf Koh Samui? Hier geht es zu meinen Tipps:

Saree Resort: Boutique Hotel Maenam Beach Ko Samui

5* Luxushotel auf Koh Samui: SALA Chaweng Beach Resort

Thailand Koh Samui: 5* Hotel HANSAR Bophut

Thailand Hoteltipp: The Jungle Club Koh Samui

Ausflug Koh Samui: Touranbieter, Anreise und Kosten

Die Überfahrt zu den Inseln dauert nur ca. eine halbe Stunde. Wenn du auf Koh Samui mit Roller mobil bist, fährst du am besten selbst bis zum Startpunkt nach Thon Krut. Den beschaulichen Ort findest du im Süden von Koh Samui. Du kannst dort problemlos deinen Roller am Pier für die Zeit des Ausflugs parken. Ab Thon Krut kostet die Fahrt derzeit maximal 2000 Baht. Mit Transfer von deinem Hotel liegt der Preis online bei einer Dauer von etwa 4 bis 5 Stunden, zwischen 3000 und 3500 Baht. Gerade jetzt nach der Pandemie hörten wir in Chaweng Preise, bei denen ich nur noch den Kopf schütteln konnte. Vergleichen und verhandeln lohnt sich aktuell definitiv!

Egal ob du alleine oder in einer Gruppe die Inseln besuchen möchtest, der Preis gilt pro Boot, nicht pro Person! Lass dich bitte nicht zu einem Speedboot überreden. Die Strecke ist viel zu kurz und du strapazierst nur unnötig deine Urlaubskasse. Die Fischer auf den Longtailbooten sprechen zwar kein Englisch, das ist bei dem Ausflug aber auch gar nicht nötig. Während der Fahrt ist nur das türkise Meer und aus der Ferne Koh Samui zu sehen. Die restliche Zeit verbringst du alleine mit Schnorcheln oder Chillen am Strand.

Bootsausflug Koh Madsum und Koh Taen: Schnorchelstopp

Bei unserem Trip legten wir nicht in Koh Taen an, sondern in unmittelbarer Nähe davor bei einem Schnorchelspot. Soweit ich es von anderen Urlaubern mitbekommen habe, sollte das auch der Normalfall sein. Auf Koh Taen gibt es ohnehin keine nennenswerten Sehenswürdigkeiten oder tollen Strände, sondern lediglich ein einfaches Fischerdorf.

Die Fischer kennen den Schnorchelspot und stoppen genau dort, wo du auch Fische sehen wirst. Solltest du keine eigene Schnorchelausrüstung besitzen, erhältst du sie gratis auf dem gemieteten Longtailboot. Anschließend musst du nur ins Meer hüpfen, um in den Genuss der Unterwasserwelt zu kommen. Ich konnte wegen einer Entzündung am Zahn leider nicht Schnorcheln. Mein Mann war ca. eine halbe Stunde im glasklaren Wasser und filmte mehrere kleinere Fischschwärme. Erwarte aber nicht zu viel. Das Korallenriff vor Koh Taen ist durch den Anstieg der Meerestemperatur wie vielerorts leider verbleicht und große Fische entdeckst du sehr wahrscheinlich nicht.

Weitere Tipps und Infos über Koh Samui kannst du hier nachlesen:

Highlights Koh Samui Thailand: Top 10 Aktivitäten & Sehenswertes

Schönste Strände Koh Samui: 15 Mal ultimative Beach-Vibes für deine Thailand Reise

Pig Island: Weiterfahrt nach Koh Madsum

Koh Taen und Koh Madsum liegen nur wenige Fahrminuten mit dem Boot voneinander getrennt. Bereits beim Ansteuern der zweiten Insel, erblickst du von Weitem den paradiesischen weißen Sandstrand von Pig Island. Auf der Bilderbuchinsel könnte man locker den ganzen Tag ohne Langeweile verbringen. Neben einem Restaurant, gibt es ausreichend Sonnenliegen (auch mit Schattenplätzen), Schaukeln oder die Möglichkeit ein Kanu zu leihen. Wir verbrachten unsere Zeit überwiegend mit Baden im glasklaren, badewannenwarmen Meer.

Die berühmten Schweine verstecken sich bei Hitze üblicherweise im Schatten neben dem Tresen des Restaurants oder sie steuern auf einen der Futternäpfe am Strand zu. Sei bitte respektvoll zu den Tieren und bedränge sie nicht. Ein Foto aus der Ferne oder kurzer Filmschnipsel mit dem Smartphone reicht als Erinnerung für deinen Tag auf Koh Madsum. Neben den Schweinen begegnen dir auch Hunde und Hühner während deines Insel-Ausflugs. Teils fühlte ich mich nicht wie am Meer, sondern wie auf einer kleinen Farm.

Während wir bei unserem Schnorchelstopp vor Koh Taen komplett alleine waren, legten auf Koh Madsum mehrere Ausflugsboote an. Voll war es allerdings bei Weitem nicht. Die Inselspitze mit der kleinen Strohhütte erinnert fast ein wenig an die Malediven und das Meer vor dem Eiland schimmert in traumhaften, hellen Türkistönen. Sehr wahrscheinlich beschert dir die kleine Insel-Perle einen richtig idyllischen Tag und den solltest du dir keinesfalls entgehen lassen…

Bootsausflug Koh Madsum und Koh Taen

  • Kosten ab Thon Krut: maximal 2000 Baht (pro Longtailboot)
  • Kosten mit Transfer ab Hotel: ca. 3000 bis 3500 Baht (pro Longtailboot) – online buchbar z.B. bei getyourguide
  • Dauer: ca. 4 Stunden
  • Restaurant & sanitäre Einrichtungen: auf Koh Madsum
  • Für wen: wenn du bereits den Ang Thong Marine Nationalpark besucht hast oder du Schnorcheln und weiße Sandstrände liebst
  • Infos Stand Juli 2022

Noch mehr Infos für deinen Thailand Urlaub findest du in meinen Blogartikel:

5 traumhafte Fernreisen für Paare: Thailand, Sri Lanka, Malediven, Mauritius und Seychellen

Thailand: Reisetipps & schönste Strände Koh Phangan

Tagesausflug Ko Tao & Ko Nang Yuan mit Boot

*) In diesem Artikel verwende ich sogenannte Affiliate-Links bzw. Anzeigen (Empfehlungs-Links mit Sternchen dran). Buchst du über diese Links ein Hotel oder kaufst etwas ein, wird mir eine kleine Provision gut geschrieben. Für dich entstehen dadurch selbstverständlich keine Mehrkosten. In einem Blog steckt sehr viel Arbeit, die du somit ein bisschen unterstützen kannst. Dadurch kann ich etwas unabhängiger von bezahlten Kooperationen an meinem Herzensprojekt Reiseblog arbeiten und dir weiterhin meine liebsten Reisetipps gratis zur Verfügung stellen. Vielen lieben Dank dafür! Christiane

0 Kommentare
Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Reisebloggerin weltweit
Hey, ich bin Christiane!

Wie so oft im Leben, liegt das Gute ganz Nah. Auf meinem Reiseblog Places Delight schreibe ich primär über meine Heimat den Bayerischen Wald. Du bekommst also Tipps einer echten Einheimischen. Ich glaube, dass es im Bayerischen Wald mehr zu Entdecken gibt, als die meisten sich vorstellen können. Neben traumhaften Wanderungen in der Natur und Empfehlungen zu Sehenswertem, zeige ich dir wunderschöne Orte zum Übernachten und Genießen.

Meine freien Tage verbringe ich vorzugsweise in den Alpen oder weit weg am Meer, deshalb füttere ich dich auch immer wieder mit Infos zu Reisezielen, Hotels und besonderen Unterkünften über die Bayerwaldgrenze hinaus.

Meine Fotoausrüstung auf Reisen und beim Wandern
Welche Kamera nutzt du eigentlich?“ Eine der häufigsten Fragen, die mir in den letzten Monaten gestellt wurde. Gerade für Reisen und Wandern ist es nicht so einfach die richtige Kamera zu finden.

Das könnte dich auch interessieren

Cape Panwa Phuket – Urlaub abseits der Massen
Cape Panwa Phuket – Urlaub abseits der Massen

Langeweile ausgeschlossen! Phuket die größte Insel Thailands bietet einfach alles, was du dir vorstellen und nicht vorstellen kannst. Nur genau deswegen vermisst man leider auch manchmal das chillige Insel-Feeling…

mehr lesen

Du möchtest ein Teil von Places Delight werden