Schönste Strände Koh Samui: 15 Mal ultimative Beach-Vibes für deine Thailand Reise

schönste Strände Koh Samui Chaweng Beach

Lust auf Massage und Kokosnuss am Strand? Dann ab nach Thailand! Koh Samui ist die drittgrößte Insel im „Land des Lächelns“ und erwartet dich mit einer üppigen tropischen Kulisse, lächelnden Gesichtern und fantastischem Beachlife. Die Insel im Süden zählt zu den populärsten Reisezielen in Thailand, was leider zu einem gewissen Overtourism geführt hat. An der belebten Ringstraße, bei Sehenswürdigkeiten und auch den Top-Stränden wirst du zweifelsohne damit konfrontiert. Dennoch steht die palmenüberwucherte Insel immer noch für Entspannung und Traumstrände. Wo du am besten mit den Zehen im Sand chillst, verrate ich dir in meiner Liste für die schönsten Strände Koh Samuis.

Inhaltsverzeichnis

  1. Allgemeine Infos zu Anreise und beste Reisezeit Ko Samui
  2. Insel-Hopping Koh Samui und Dauer des Aufenthalts
  3. Strände Koh Samui – Welcher Strand ist der schönste?

1. Allgemeine Infos zu Anreise und beste Reisezeit Koh Samui

Die Insel ist wirklich groß, deswegen solltest du dich vorab informieren, was du von deinem Urlaub erwartest. Mit dem Roller kommst du zwar überall hin, die Fahrt von Ost nach West kann allerdings bis zu eineinhalb Stunden beanspruchen. In meinem Strandguide unter Punkt 3 gebe ich dir deswegen auch weitere Tipps für Hotels zum Übernachten auf Koh Samui.

1.1. Anreise Koh Samui

Am einfachsten reist du über Bangkok, Phuket oder Chiang Mai mit dem Fluzeug ein. Nonstop Flüge ab Deutschland gibt es nicht. Umsteigen ist zwar nicht sonderlich komfortabel, dafür ist der Flughafen auf Koh Samui einer der schönsten der Welt. Bei Ankunft wirst du durch das offen gestaltete und grün bepflanzte Terminal sofort in Urlaubsstimmung katapultiert.

Länger, dafür günstiger ist die Anreise über Bangkok per Nachtzug nach Surat Thani und mit dem Bus weiter zum Pier nach Don Sak. Dort nimmst du anschließend die Fähre nach Koh Samui.

Aktuelle Hinweise zur Einreise erfährst du auf der Webseite des Auswärtigen Amts.

Zur Fortbewegung zwischen den Stränden leihst du dir auf Koh Samui am besten einen Roller aus. Das solltest du allerdings nur machen, wenn du dich sicher genug fühlst und keine Angst vor Linksverkehr hast. Der Verkehr ist besonders auf der Ringstraße wuselig und leider passieren häufig Unfälle. Alternativ kommst du mit Taxi und manchmal auch Songathews zu den gewünschten Orten.

1.2. Beste Reisezeit Koh Samui

Grundsätzlich gelten die Monate zwischen Januar bis April und Juli bis September als ideale Reisezeit. In den Sommermonaten wird es allerdings sehr schwül. Verträgst du keine hohe Luftfeuchtigkeit, planst du deine Reise besser im Winter. Leider lässt sich das Klima in den Tropen nur noch unzuverlässig vorhersagen.

Im Sommer wurden wir zur Trockenzeit mit einem mehrtägigen Sturm und Dauerregen überrascht. Sogar der Fährverkehr musste gestoppt werden. Genauso gut kann es sein, dass du in der Regenzeit zwei Wochen fast nur mit Sonne verwöhnt wirst.

2. Insel-Hopping Koh Samui und Dauer des Aufenthalts

Aufgrund der Tatsache, dass du ohnehin eine Zwischenlandung einplanen musst, bietet sich Koh Samui perfekt für eine Kombi-Reise oder Inselhopping an.

2.1. Inselhopping Koh Samui – Koh Phangan – Koh Tao

Am einfachsten lässt sich Koh Samui neben Bangkok mit den Inseln Koh Phangan und Koh Tao verbinden. Koh Samui bietet dir die meisten Sehenswürdigkeiten und Hotels. Koh Phangan zeigt sich noch deutlich ursprünglicher und sorgt für einen etwas authentischeren Insel-Vibe.

Hier findest du meinen ausführlichen Artikel zu Koh Phangan:

Thailand: Reisetipps & schönste Strände Koh Phangan

Mein Bericht zum Bootsausflug:

Tagesausflug Ko Tao & Ko Nang Yuan mit Boot

2.1. Dauer des Aufenthalts auf Koh Samui

Fakt ist, dass du durch den Insel-Wechsel mit Anfahrt zum Pier, Überfahrt mit Fähre und Transport zum Hotel jedes Mal mindestens einen halben Tag verlierst.

Für Koh Samui und Koh Phangan würde ich deswegen pro Insel mindestens eine Woche einplanen. Teilweise sind die Straßen sehr holprig und du kommst mit Roller nur langsam vorwärts, insofern ist länger immer besser. Auf Koh Tao hängt es davon ab, ob du Tauchen möchtest. Falls ja würde ich ebenfalls Minimum eine Woche empfehlen.

3. Strände Koh Samui – Welcher Strand ist der Schönste?

Sanftes Rauschen der Wellen, wärmende Sonnenstrahlen und üppige tropische Vegetation! Die Strände sind wohl der Hauptgrund, warum Koh Samui bei Backpackern, Pauschaltouristen und Luxusurlaubern gleichermaßen als Reiseziel populär ist. Welcher Strand auf Koh Samui der Schönste ist, kann ich natürlich nicht beantworten. In meiner Liste stelle ich dir 15 der sehenswertesten Buchten verteilt über die gesamte Insel vor und vielleicht findest du so den perfekten Strand für dich!

Wichtig: Bitte nimm deinen Müll wieder mit. Es ist erschreckend und traurig, wie viele Hinterlassenschaften mittlerweile an die Ufer gespült werden.

3.1. Schönste Strände Koh Samui: Chaweng Beach & Chaweng Noi Beach (Ostküste)

Butterweicher weißer Sand, kristallklares Meer und Sonnenaufgang Deluxe! Der Chaweng Beach ist definitiv ein Postkartenstrand. Und er spaltet die Interessen der Koh Samui Besucher. Einerseits ist er wegen seiner Schönheit unglaublich beliebt, andrerseits wird er wegen der legendären Bars & Beach Clubs gern besucht. Wegen letzterem eilt ihm ein schlechter Ruf voraus. Unberechtigt, denn nicht überall ist es am Chaweng laut oder voll.

Einige der besten Hotels befinden sich sogar in sehr ruhiger Lage.

Weniger verbaut und mit dem schönsten Abschnitt zeigt sich der Chaweng Beach Richtung Norden.

Im Sommer war ich eine Woche im wunderschönen SALA Chaweng Resort zu Gast. Die Suiten gibt es mit eigenem Pool und Blick auf das türkise Meer. Wegen den Nachwehen der Pandemie bekamen wir eine vergünstigte Rate. Mittlerweile sind die Preise wieder auf Normalniveau. Wenn du dir etwas Spezielles gönnen möchtest, ist es die erste Wahl am Chaweng Beach.

Mehr Infos findest du in meinem Blogartikel:

5* Luxushotel auf Koh Samui: SALA Chaweng Beach Resort

Buchen kannst du das Hotel hier:

5* SALA Samui Chaweng Beach Resort *

Du suchst in gleicher Lage etwas Günstigeres? Am Ende der Reise verbrachten wir ein paar Tage im

4* Casa De Mar *

Am obersten Zipfel beim Hotel Casa De Mar bildet sich im Sommer zudem eine exotisch anmutende Lagune. Der unendliche Blick über das flache Meer sieht aus wie auf den Malediven. Bei Flut gibt es allerdings keinen Strand mehr und du musst deine Relax-Zeit am Pool verbringen. Snacks bekommst du am Chaweng Beach in den vielen Strandbars, außerdem kannst du dich durch kostengünstige Thai-Leckereien bei mobilen Strandverkäufern futtern.

Am südlichen Ende des Chaweng Beaches grenzt die Bucht an den Chaweng Noi Beach. Der Sand ist etwas gröber, das Wasser allerdings genauso klar wie am Chaweng Beach. Weniger einladend fand ich diesen Sommer das Flair mit den chaotischen Baustellen. Vielleicht hast du ja mittlerweile mehr Glück.

Wenn du eine richtig coole Unterkunft mit Blick auf Chaweng Beach und Chaweng Noi Beach suchst, dann schau mal in meinen Blogartikel:

Thailand Hoteltipp: The Jungle Club Koh Samui

3.2. Beste Strände Koh Samui: Coral Cove Bay (Ostküste)

Unscheinbar zwischen Chaweng Noi und dem Silver Beach versteckt sich die Coral Cove Bay mit ihrer wunderschönen tropischen Kulisse. Sie ist mein Tipp für dich, wenn du gerne schnorchelst. Auf Koh Samui gibt es nur wenige Meeresbuchten, für die sich die Taucherbrille wirklich lohnt.

Der Zugang zur Coral Cove Bay befindet sich beim gleichnamigen Resort. Eingerahmt wir der Strand von Granitfelsen und Palmen und mutet wahrhaft paradiesisch an. Ein Geheimtipp ist er nicht, dennoch wird er deutlich weniger frequentiert, als die meisten anderen Strände an der Ostküste.

Erfrischungsgetränke und Snacks bekommst du an der Bar beim Coral Cove Resort.

3.3. Traumstrand Koh Samui: Silver Beach (Ostküste)

Eine weitere Traumbucht zum Schnorcheln findest du südlich der Coral Cove Bay. Der Silver Beach (auch als Crystal Bay bekannt) punktet zudem mit hellem, feinem Sand. Aufgrund der Szenerie mit Felsen und Palmen ist er absolut instagramtauglich.

Für viele Touristen ist der Silver Beach der schönste Strand auf Koh Samui. Durch den Hype ist die kleine Bucht mit seichtem Einstieg ab Mittag in der Regel ziemlich voll. Gastronomische Versorgung findest du direkt am Strand.

3.4. Beste Strände Koh Samui: Lamai Beach (Ostküste)

Neben dem Chaweng Beach ist der Lamai Beach einer der touristischsten Strände der Insel mit vielen Hotels und Restaurants. Am gelblichen drei Kilometer langen Strand werden außerdem zahlreiche Wassersportmöglichkeiten angeboten. Das Meer eignet sich bei Flut perfekt zum Schwimmen.

Im südlichen Teil ist der Lamai Beach für die sogenannten Grandmother- und Grandfather-Felsen bekannt. Deren Form erinnert an das weibliche und männliche Geschlechtsteil und einige Sagen und Mythen ranken sich um die lustige Naturerscheinung. Der Spot ist wegen der skurrilen Felsformation gut besucht. Bist du früh morgens dort, kannst du in der kleinen malerischen Bucht entspannen und mit etwas Glück Fische spotten.

Du möchtest in Lamai übernachten? Meine Empfehlung für entspannte Nächte kannst du hier buchen:

4* Rocky’s Boutique Resort – Veranda Collection Samui *

3.5. Schönste Strände Koh Samui: Choengmoen Beach (Ostküste)

Den Choengmoen Beach findest du, wenn du von Chaweng Beach weiter Richtung Norden fährst. Wegen der guten Infrastruktur aus Restaurants, Massagebuden und Hotels ist der Choengmoen Beach mit puderfeinem bis krisseligem Sand schon länger kein Geheimtipp mehr. Sein glitzerndes Wasser fällt seicht ab, deswegen ist er bei Familien beliebt. Bei Ebbe bilden sich Sandbänke und du kannst zu einer kleinen wilden Insel laufen.

Anmerkung: Wenn du dich auf Google verlässt, wirst du zum SAii Hotel und Sea Dance Resort Choeng Mon geleitet. Der Strandabschnitt ist zwar mit Felsen durchzogen, dafür so richtig einsam.

3.6. Beste Strände Koh Samui: Thongson Bay (Nord-Ostküste)

Abseits des Trubels ruht der kleine Strand der Thongson Bay mit seinem Hippie-Flair. Er liegt weiter nördlich nach Choengmoen und er ist leicht zu finden, weil das gleichnamige Resort ausgeschildert ist. An der Strandbar mit Massageangebot begegnest du freilaufenden Hühnern, einfachen Bungalows, Palmen und einem mit Muscheln gespickten Sand.

Die Atmosphäre wirkt im Gegensatz zu den meisten Stränden der Insel noch ziemlich unberührt. Thongson Bay ist meine Empfehlung für dich, wenn du genug vom Kommerz hast, es ruhig magst und eine Bucht zum Schwimmen suchst.

3.7. Schönste Strände Koh Samui: Big Buddha Beach (Nord-Ostküste)

Seinen Namen verdankt der Big Buddha Beach dem Tempel Big Buddha mit der imposanten 12 Meter hohen Statue im Ort Bangrak. Am goldgelben Strand gibt es vor allem bei Ebbe genügend Platz zum Entspannen. Bei Flut wandert das Meer nahezu über den kompletten Sandstreifen.

Mir gefallen andere Strände auf der Insel besser, obwohl der Big Buddha Beach alles bietet was du brauchst. Touristisch ist er mit Restaurants, Beach Clubs und Unterkünften bestens erschlossen. Der Sand am Big Buddha Beach ist weich und auch das Meer lädt bei Windstille zum Plantschen ein.

3.8. Beste Strände Koh Samui: Bophut Beach (Nordküste)

Rund 2,5 Kilometer weist der Bophut Beach mit seinem grobkörnigen, gelben Sand zum Relaxen in der Sonne auf. Meiner Meinung nach gibt es wesentlich schönere Strände auf Koh Samui. Mit dem ehemaligen Fischerdorf Bophut hat es nicht mehr viel gemeinsam.

Bophut ist genauso touristisch wie Chaweng Beach oder Lamai Beach. Am Ufer reihen sich Hotels entlang und Richtung Osten grenzt er an das Fisherman’s Village mit unzähligen Bars und Restaurants. Für ein erfrischendes Bad im Meer ist Bophut Beach ideal. Keinesfalls solltest du dir am Freitag Abend die Walking Street mit den vielen Imbiss-Ständen entgehen lassen.

Zu den leistbaren 5* Hotels am Bophut Beach zählt das Hansar Samui. Es verfügt über Zimmer mit sehr großzügigem Balkon und schönem Infinity-Pool. Hier geht es zu meinem ausführlichen Artikel:

Thailand Koh Samui: 5* Hotel HANSAR Bophut

3.9. Schönste Strände Koh Samui: Maenam Beach (Nordküste)

Maenam Beach wirkt vor allem durch die vielen Palmen sehr idyllisch. Der Sand des rund 5 Kilometer langen Strands ähnelt in Farbe und Konsistenz dem Bophut Beach und sorgt durch die Grobheit für eine kostenlose Fußmassage. An einigen Stellen fällt sein türkisfarbenes Wasser steil ab, deswegen ist er vor allem zum Schwimmen geeignet.

Bei Hunger bist du ebenfalls gut versorgt. Entlang des Ufers gibt es einige gute Strandbars und auch im Dorf findest du Restaurants und Garküchen. Wegen der Weitläufigkeit ist es am Maenam Beach noch ruhiger als an anderen bekannten großen Stränden.

In Maenam übernachteten wir im Saree Resort in einer kleinen Villa mit eigenem Garten und herrlichem Pool. Meine Erfahrungen findest du in meinem Blogbeitrag:

Saree Resort: Boutique Hotel Maenam Beach Ko Samui

3.10. Beste Strände Koh Samui: Baan Tai Beach (Nordküste)

Üppige Palmen und weicher heller Sand schaffen am Baan Tai Beach ein malerisches Ambiente. Das Meer lädt zum Schwimmen ein und in den kleinen Strandbars kannst du dich mit Thai-Snacks verköstigen lassen. Restaurants und Unterkünfte sind am Baan Tai Beach vorhanden, dennoch zählt er zu den eher wenig frequentierten Stränden Koh Samuis.

3.11. Schönste Strände Koh Samui: Bang Por Beach (Nordküste)

Einen weiteren ruhigen Sandstrand findest du im Norden der Insel Koh Samui. Am Bang Por Beach kommst du bei wolkenlosem Himmel in den Genuss von fantastischen Sonnenuntergängen. Der weiche helle Sand schmiegt sich an das knalltürkise Meer und sorgt für eine Traumlandschaft. Bang Por Beach bietet sowohl Unterkünfte, als auch Strandbars.

3.12. Sonnenuntergang am Strand: Laem Yai Beach (Nord-Westküste)

Noch entspannter geht es am nordwestlichen Zipfel des Laem Yai Beach zu. Nur wenige 5* Hotels und zwei Strandbars sind an dem idyllischen Küstenstreifen angesiedelt. Die Palmen biegen sich schützend über den Sand und komplettieren das naturbelassene Landschaftsbild. Für den flachen Einstieg ins Meer sind wegen Steinen Badeschuhe ratsam. Laem Yai Beach lohnt sich, wenn du Ruhe im Überfluss und Sonnenuntergänge suchst.

Die Hotels am Laem Yai Beach sind luxuriös und sehr teuer. Unter anderem findest du dort das Four Seasons Resort Koh Samui. 2014 waren wir ein paar Nächte im deutlich günstigeren Mai Samui Beach Resort and Spa. Laut den Bewertungen ist es wohl wegen der Pandemie nicht mehr so gut in Schuss wie früher, dafür ist das Preis-Leistungs-Verhältnis für ein 5* Hotel unschlagbar. Bei Interesse kannst du es hier anschauen und buchen:

5* Mai Samui Beach Resort & Spa *

3.13. Schönste Strände Koh Samui: Nathon Beach (Westküste)

Nathon Beach ist kein klassischer Badestrand, das Meer zieht sich oft weit hinaus und ähnelt schon fast dem Wattenmeer – wären da nicht die Palmen! Er begeistert mit seiner Weite, Natürlichkeit und ohne Bewirtschaftung. Nathon Beach liefert die idealen Voraussetzungen zum Kitesurfen und auch die Sonnenuntergänge können sich sehen lassen.

Tipp: Samstags findet in der lebhaften Stadt Nathon die Walking Street mit Markt und Garküchen statt.

3.14. Lipa Noi Beach (Westküste)

Der flach abfallende, saubere Sandstrand lädt sowohl für Spaziergänge, als auch zum Baden ein. Wie alle Strände an der Westküste glänzt er mit romantischen Sonnenuntergängen.

Die Hotels und Resorts stehen nicht dicht bei dicht, sodass du oft das Gefühl hast, alleine zu sein. Sehnst du dich zur Abwechslung nach Partystimmung, findest du am Lipa Noi einen der legendären Nikki Beach Clubs.

3.15. Schönste Strände Koh Samui: Taling Ngam Bay (Westküste)

Wenn du dich einfach nur erholen möchtest, ohne Sightseeing und Restaurantbesuche solltest du dir die Taling Ngam Bay merken. In ursprünglicher Naturkulisse kommst du mit dem Meer und Bilderbuch-Sonnenuntergängen in den Genuss eines wirklich seltenen Anblicks auf Koh Samui. Die meisten Touristen übernachten auf der Ostseite, sodass sich auch nur wenige Tagesbesucher nach Taling Ngam Bay verirren. Perfekt um so richtig die Batterien aufzuladen!

Ich bin Fan von der Avani-Hotelkette. Zuletzt buchten wir eines der Zimmer in Bangkok. Die Ausstattung der Hotels ist modern, luxuriös und sie bieten sehr oft Special Deals. Leider war es im Sommer für unser gewünschtes Zeitfenster nicht mehr zu haben. Zur Info und Buchung geht es hier entlang:

5* Avani Plus Samui Resort *

*) In diesem Artikel verwende ich sogenannte Affiliate-Links bzw. Anzeigen (Empfehlungs-Links mit Sternchen dran). Buchst du über diese Links ein Hotel oder kaufst etwas ein, wird mir eine kleine Provision gut geschrieben. Für dich entstehen dadurch selbstverständlich keine Mehrkosten. In einem Blog steckt sehr viel Arbeit, die du somit ein bisschen unterstützen kannst. Dadurch kann ich etwas unabhängiger von bezahlten Kooperationen an meinem Herzensprojekt Reiseblog arbeiten und dir weiterhin meine liebsten Reisetipps gratis zur Verfügung stellen. Vielen lieben Dank dafür! Christiane

0 Kommentare
Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Reisebloggerin weltweit
Hey, ich bin Christiane!

Wie so oft im Leben, liegt das Gute ganz Nah. Auf Places Delight erwarten dich viele liebevoll aufbereitete Artikel über meine Heimat den Bayerischen Wald. Du bekommst also Reisetipps einer echten Einheimischen. Ich glaube, dass es im Bayerischen Wald mehr zu Entdecken gibt, als die meisten sich vorstellen können. Im Reisemagazin findest du Fine-Dining-Restaurants, exklusive Hotels und einige Wanderungen abseits der Mainstream Pfade.

Meine Urlaubstage und längere Reisen verbringe ich vorzugsweise in den Alpen oder weit weg am Meer in einem tropischen Insel-Paradies. Deshalb füttere ich dich auch regelmäßig mit Infos zu besonderen Reisezielen, Natur-Erlebnissen, hippen Hotels, einzigartigen Unterkünften und tasty Food-Spots über die Bayerwaldgrenze hinaus.

Meine Fotoausrüstung auf Reisen und beim Wandern

„Welche Kamera nutzt du eigentlich?“ Das ist eine der Fragen, die mir immer wieder gestellt wird. Bei Reisen und Wanderungen erfordert die Kaufentscheidung für die passende Kamera, Objektive, Drohne und nützliches Zusatz-Equipment eine längere Recherche. Im Artikel zeige ich dir meine aktuelle Fotoausrüstung für Outdoor- und Hotelfotografie.

Wanderführer / Reiseführer: Gemütlich wandern auf 30 leichten Wanderrouten.
Mein Buch

Entspannt Wandern ohne Zeitdruck! 30 kurze und abwechslungsreiche Wandertouren im Bayerischen Wald mit ausführlichen Wegbeschreibungen und Detailkarten.

Das könnte dich auch interessieren

Hotel Bergrose Hideaway – Slow Down am Wolfgangsee
Hotel Bergrose Hideaway – Slow Down am Wolfgangsee

Es ist ein familiärer Rückzugsort, fernab der täglichen Hektik mit äußerst charmanten Gastgebern, eingebettet in einer unfassbar schönen Natur. Langeweile ist erwünscht und genau das genieße ich am meisten an diesem Wochenende. Denn nichts ist befreiender als das Nichts, wenn du dich wirklich nach Erholung sehnst…

mehr lesen

Du möchtest ein Teil von Places Delight werden